XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Die besten Familienstrände an Nord- und Ostsee

Mit der Familie ans Meer - für viele ist das der Inbegriff von Urlaub. Wir verraten Ihnen 10 kinderfreundliche Strände an Nord- und Ostsee für einen gelungenen Familienurlaub. Alle genannten Strände erfüllen folgende Punkte:
  • • DLRG bewacht
  • • barrierefreie Strandzugänge
  • • Flachwasserzone
  • • Spielplätze o.ä.
  • • Gastronomie
  • • Sanitäranlagen
  • • Parkplätze in der Nähe

1. Die Nordsee vor der Tür

Strand auf Föhr
Strand in Nieblum (Föhr)
© Frank Wagner (#114641299) / fotolia.com
Der bewachte Sandstrand in Nieblum auf Föhr punktet mit kurzen Wegen sowie über 500 Strandkörbe. Der ruhige Küstenabschnitt bietet zudem einen flach abfallenden Strand sowie einen Spielplatz - ideal für Familien mit jüngeren Kindern.
Länge: 6 km
Abschnitte: Textil, Hunde, FKK, Wassersport
Attraktionen: Goting Kliff

2. Buddeln in Europas größter Sandkiste

Strand von St. Peter Bad
Strand in Bad (St. Peter-Ording)
© Jenny Sturm (#24294261) / fotolia.com
Der bis zu 2 km breite Strand von St. Peter-Ording gilt als größte Sandkiste Europas. Die Badestelle bei Bad ist genau der richtige Platz für die Familie, diese Sandkiste zu erleben. Kinder vergnügen sich hier am Strandspielplatz und bei der kostenlosen Kinderanimation in der Sommersaison.
Länge: 12 km
Abschnitte: Textil, Hunde, FKK (bei Ording Nord), Wassersport
Attraktionen: Strandbrücke bei Bad, Regattastrecke mit Strandseglern

3. Baden mit den Seehunden

Strand auf Amrum
Strand in Nebel (Amrum)
© foto50 (#79150677) / fotolia.com
Der feine Amrumer Kniepsand lädt förmlich zum Burgen bauen ein und die Gezeiten bieten ein einmaliges Badeerlebnis bei Ebbe und Flut. Das Highlight - nicht nur für Kids - aber sind die Seehunde, die ab und zu auf den vorgelagerten Sandbänken liegen.
Länge: 5 km
Abschnitte: Textil, Hunde, FKK
Attraktionen: Seehunde, Baden im Priel

4. Hohe Qualität für Wasserratten

Strand in Baabe auf Rügen
Strand in Baabe (Rügen)
© Ingo Zimmermann (#11616015) / fotolia.com
Der weiße Strand von Baabe auf Rügen gilt als besonders kinderfreundlich. Grund dafür ist neben dem steinfreien Strand auch der schattige Spielplatz hinter der Düne, der mit zahlreichen Spielelementen aufwartet. Eltern dürfte aber auch die ausgezeichnete Wasserqualität und die Beförderung mit der Bäderbahn zusagen.
Länge: 1,5 km
Abschnitte: Textil, Hund, FKK
Attraktionen: Bäderbahn, Promenade

5. Platz für die ganze Familie

Strand auf Usedom
Strand in Ückeritz (Usedom)
© Superhasi (#37975324) / fotolia.com
Viele Ostseeurlauber schätzen das Bernsteinbad Ückeritz auf Usedom wegen des ruhigen und doch gut ausgestatteten Strandes. Während Richtung Stubbenfelde aufgrund verschiedener Freizeitangebote viele Badegäste anzutreffen sind, kann man Richtung Bansin mehr Ruhe und Platz genießen.
Länge: 7 km
Abschnitte: Textil, Hunde, FKK
Attraktionen: Wechsel zwischen Steil- und Flachküste

6. Spiel und Spaß für Groß und Klein

Strand in Scharbeutz
Strand in Scharbeutz
© pure-life-pictures (#87733688) / fotolia.com
Zu den Top-Adressen an der Ostseeküste für den Familienurlaub gehört auch der Sandstrand in Scharbeutz. Für Kinder von 4 bis 10 Jahren ist der Spielstrand "Gumdas Abenteuerland" das Highlight. Für ältere Kinder ist der Aktions- und Sportstrand ideal.
Länge: 6,5 km
Abschnitte: Textil, Hunde, FKK, Sport
Attraktionen: Seebrücke, Spielstrand, Minigolf in den Dünen

7. Strand rundum

Oststrand in Hörnum auf Sylt
Oststrand in Hörnum (Sylt)
© AW photography (#69856560) / fotolia.com
Hörnum, die südliche Spitze Sylts, bietet Strand zu fast allen Seiten. Am Oststrand können kleine Badegäste nach Herzenslust im seichten Wasser plantschen. Die Nähe zu Attraktionen, Gaststätten, dem Parkplatz oder gar der eigenen Ferienwohnung in Hörnum ist einzigartig.
Länge: 1 km
Abschnitte: Textil, Wassersport
Attraktionen: Hafen, Leuchtturm

8. Der Klassiker der Familieninsel

Südstrand auf Fehmarn
Südstrand in Burgtiefe (Fehmarn)
© hs7.de (#72057419) / fotolia.com
Der Südstrand in Burgtiefe gilt als beliebtester Familienstrand auf Fehmarn. Entlang der Promenade reihen sich mehrere Spielplätze zur Freude kleiner Strandurlauber. Für Spaß am Strand sorgen Beachvolleyball-Felder und weitere Spielflächen.
Länge: 2,5 km
Abschnitte: Textil, Wassersport
Attraktionen: Erlebnisbad FehMare, Freizeitzentrum Vitarium

9. Hier ist immer etwas los

Strand vom Ostseebad Timmendorfer Strand
Strand in Timmendorfer Strand
© artfocus (#83915058) / fotolia.com
Beim Urlaubsziel Timmendorfer Strand steckt das Badevergnügen schon im Namen. Der Sportstrand mit vielen Freizeitangeboten ist insbesondere für Familien mit älteren Kindern ideal. Des Weiteren bereichern Sportereignisse und musikalische Veranstaltungen das Strandleben.
Länge: 7 km
Abschnitte: Textil, Hunde, FKK
Attraktionen: Seebrücke, Sportstrand, regelmäßige Veranstaltungen

10. Abwechslung garantiert

Strand in Prerow
Strand in Prerow (Fischland-Darß-Zingst)
© marcus_hofmann (#94305691) / fotolia.com
An der Küste von Fischland-Darß-Zingst beansprucht Prerow insgesamt 18 km Strand für sich. Wer den Komfort von Gastronomie, Toiletten und Strandkorb nicht missen möchte, ist am 5 km langen Nordstrand goldrichtig. Für die Generation Smartphone ist überdies der WLAN-Hotspot an der Seebrücke verlockend. Der 13 km lange Weststrand bietet dem Besucher ein anderes Bild: wilde Vegetation und viel Ruhe.
Länge: 18 km
Abschnitte: Textil, Hund, FKK
Attraktionen: Unverfälschter Weststrand, Seebrücke und Sportangebote am Nordstrand



Das könnte Sie auch interessieren:
Kind am Strand
Kinderfreundliche Unterkünfte in Strandnähe
© Ekaterina Budnikov / Travanto
Zubehör für den Strand
Packliste für den Strandtag
© Sunny studio (#107732517) / fotolia.com

Zurück zum Urlaubsmagazin