XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Urlaub in Bremen

 

Urlaub an der Weser: Auf nach Bremen

Die Hauptstadt des Landes Freie Hansestadt Bremen ist ein beliebtes Ferienziel. Von abwechslungsreichen Stadtbesichtigungen, Parks und Grünanlagen bis zum Bummel über den Bremer Marktplatz gibt es hier so einiges zu erleben.
Angesagte Viertel in Bremen
© Thpohl / Wikimedia Commons

Die Hansestadt Bremen - weltoffen und maritim

Im Herzen von Niedersachsen ist das Bundesland Bremen mit seiner gleichnamigen Hauptstadt und dem 50 km entfernten Bremerhaven jedes Jahr Ziel tausender Urlauber, darunter Städtereisende, Fahrradtouristen und Badegäste. So bunt wie seine Besucher ist auch die Hansestadt selbst: Bremen verbindet Altes und Neues, Industrie und Kultur, ist traditionsverbunden und doch weltoffen.

Der Stadtkern Bremens zieht sich an der Weser entlang, die die Stadt nachhaltig geprägt hat. Der Gründungslegende nach wurde die Hansestadt an der Stelle des St. Petri Doms auf einer Weserdüne gegründet. Dort befindet sich auch noch heute das Zentrum der Hansestadt mit dem Marktplatz-Ensemble Dom, Roland und Rathaus, das seit 2004 als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt ist. Am Rathaus hat man übrigens auch seiner berühmtesten Band, den Bremer Stadtmusikanten, ein Denkmal errichtet.
Wer eine Ferienwohnung in Bremen mietet, ist oft über die kurzen Wege überrascht, die gut mit dem Fahrrad oder dem öffentlichen Nahverkehr zurückgelegt werden können. Einheimische selbst nehmen die Stadt als "Dorf mit Straßenbahn" wahr. Insbesondere in der Sommerzeit empfiehlt es sich, mit dem Rad die Altstadt zu erkunden. Abseits des Zentrums gibt es weitere lohnenswerte Ausflugsziele in der Hansestadt: der Bürgerpark oder der Stadtwald laden ebenso zum Radfahren ein wie der Werdersee und das Blockland.

Im Frühjahr ist das Flanieren durch den Rhododendronpark ein blühendes Erlebnis. Im Süden Bremens findet man mit Stadtteilen wie Lilienthal oder Oberneuland noch mehr ländliche Idylle. Dort sind die Grenzen von Großstadt und Dorf fließend. Ferienhäuser mit entsprechenden Gärten und Terrassen sind der ideale Ausgangspunkt, um nach Worpswede oder ins Teufelsmoor aufzubrechen, wo mit der Künstlerkolonie Worpswede eine weitere Sehenswürdigkeit wartet.
Gästebewertung
4,7 von 5,0
65 Bewertungen für 15 Ferienunterkünfte der Region Bremen Stadt

Aktuelle Bewertung

5,0 von 5,0
Ferienwohnung Fesenfeld
Neu bei Travanto
"PATIO 1" Traum-Fewo, 96qm, modern + luxuriös, 1-8 Pers., vollausgestattet
Max. 8 Personen
Zimmer: 3
Ort: Bremen
ab 85 €
pro Nacht

Urlaub in Bremerhaven – das Bremen am Meer

An der Mündung der Weser liegt Bremerhaven, eine Stadt, die dank ihres Tiefseehafens bis heute ein Tor zur Welt ist. Doch die Seestadt ist nicht nur Deutschlands wichtigstes Exportzentrum. Insbesondere durch das Stadtviertel Havenwelten gilt Bremerhaven auch als Erlebnisstätte und Erholungsort.

Mit dem Klimahaus Bremerhaven 8° Ost, dem Deutsche Auswandererhaus, dem Weser-Strandbad und dem Zoo am Meer ist das Viertel wie geschaffen für ein abwechslungsreiches Wochenende. Der kurze Weg zur Nordsee lädt überdies zu Radtouren und Wanderungen ein. Neben Rundfahrten im Hafen, sind auch Tagesausflüge nach Helgoland oder ins Weltnaturerbe Wattenmeer beliebt.