XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Urlaub in der Bretagne

 

Ferienunterkünfte für Ihren Urlaub in der Bretagne

Freuen Sie sich auf eine einzigartige Küstenlandschaft mit stillen Badebuchten, lebendigen, breiten Stränden und dem pulsierenden Atlantik. Die ländliche Idylle und die dynamischen Städte werden Sie begeistern.
Gästebewertung
4,2 von 5,0
675 Bewertungen für 191 Ferienunterkünfte der Region Bretagne
Neu bei Travanto
Appt Enez Bonno, la Corniche
Max. 6 Personen
Zimmer: 3
Ort: Trégastel
ab 46 €
pro Nacht
Neu bei Travanto
Location Gîte Finistère Men Meur
Max. 11 Personen
Zimmer: 8
Ort: Guilvinec
ab 75 €
pro Nacht
Neu bei Travanto
les longères de perros
Max. 7 Personen
Zimmer: 5
Ort: Perros-Guirec
ab 50 €
pro Nacht

Französischer Zauber in der Bretagne

Die Bretagne befindet sich in Westfrankreich und umfasst eine 2.000 Kilometer lange Küstenlinie. Auf Frankreichs größter Halbinsel blieb die Geschichte lebendig und die Küste wird gesäumt von viel besuchten Badeorten. Bereits um 5.000 v. Chr. waren Menschen in der Bretagne sesshaft und lebten von Ackerbau und Viehhaltung. Heute besitzt der Fremdenverkehr für die 3,2 Millionen Bretonen eine große Bedeutung. Die vier Départements der Bretagne bieten Urlaub für jeden Geschmack. Den kulturellen Mittelpunkt der Bretagne bildet die Stadt Rennes. Der Ort wurde von den Galliern gegründet. Die Altstadt um die Place des Lices gleicht einem Labyrinth aus engen Gassen. Zahlreiche Crêperien laden zum Verweilen ein.

Viele Feriengäste reisen in die Bretagne, um an den Stränden der Smaragdküste erholsame Urlaubstage zu verbringen. Ein vielfältiges Freizeitprogramm wird in Dinard oder St.-Lunaire geboten. Einer der schönsten Badeplätze Frankreichs befindet sich unweit von La Baule. Zu einem Wahrzeichen der Bretagne zählen lässt sich die Côte de Granit mit ihren roten Felsen. Seinen ursprünglichen Charme bewahren konnte sich Quimper. Mit der Cathedrale St.-Corentin verfügt die Stadt über die älteste gotische Kirche Frankreichs. Im Kunstmuseum können die für die Region charakteristischen Fayence-Teller bestaunt werden. Der Landstrich ist reich an Megalithen. Mehr als 6.000 dieser steinernen Zeugen der Vergangenheit wurden gezählt. Viel Wissenswertes über diese Steinformationen erfährt man im Prähistorischen Museum von Carnac.