XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Urlaub im Erzgebirge

 

Zwischen Schloss und Bergwerk - Urlaub im sächsischen Mittelgebirge

Das Erzgebirge gilt als eine der schönsten Urlaubsregionen in Deutschland. Eingebettet in die traumhafte Landschaft des sächsischen Mittelgebirges bietet die Region ihren Besuchern das ganze Jahr über einen unvergesslichen Aufenthalt.
Auf ins Weihnachtsland
© SchiDD / Wikimedia Commons

Winterurlaub im Erzgebirge

Das Erzgebirge zählt zu einem der sichersten Schneegebiete und so ist die Region ideal für einen Winterurlaub. Zahlreiche Skipisten sorgen für abwechslungsreichen Wintersport, egal ob Anfänger oder Profi, ob Langlauf oder Abfahrt. Der Fichtelberg und der Keilberg sind zusammen das wichtigste Wintersportzentrum des Erzgebirges und halten eine Menge Attraktionen für Besucher bereit.

Von Oberwiesenthal gelangen Wintersportler mit der Schwebebahn auf den Fichtelberg, auf fast 1.215 m Höhe. Des Weiteren gibt es einen Vierer-Sessellift und einen Zweier-Schlepplift, der auch "Himmelsleiterlift" genannt wird. Unterhalb des Gipfels befindet sich eine Rodelrennbahn.

Für den perfekten Winterurlaub finden Sie neben einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus hier auch eine Skihütte oder Berghütte, in denen Sie einen gemütlichen Urlaub direkt an der Piste verbringen können.
Unterkünfte für den Winterurlaub finden
Bild © Hejkal / Wikimedia Commons [CC BY-SA 2.0]

Idyllische Natur und alte Traditionen entdecken

Glück auf! Mit diesem Bergmannsgruß werden Urlauber im Erzgebirge Willkommen geheißen. Die hier übliche Grußformel ist nur eine von vielen Überbleibseln aus der langen Bergbaugeschichte des Mittelgebirges.

Die Entdeckung der Erzvorkommen im 16. Jahrhundert gab der Region ihren Namen und prägt bis heute unser Bild vom Erzgebirge. Doch nicht nur der Bergbau und das traditionelle Handwerk machen die Region zu einem interessanten Reiseziel mit ganz besonderem Charakter.

Im Erzgebirge kann man die unberührte Natur und die Gebirgslandschaften in seiner ganzen Vielfalt entdecken. Es gibt viele kleine Naturschutzgebiete und Naturdenkmäler, die unter staatlichen Schutz stehen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie Museen, Schlösser, Burgen, Bergwerke und Aussichtstürme runden das Urlaubsangebot ab.
Urlaub im Erzgebirge
Bild © Hejkal / Wikimedia Commons [CC BY-SA 3.0]
Am besten erkundigen Sie das 150 km lange und 40 km breite Gebirge mit seinen Sehenswürdigkeiten und Naturschauspielen bei einer Fahrradtour oder Wanderung. Unzählige Wege führen durch die Gebirgsnatur und das Naherholungsgebiet rund um den Keilberg, die mit 1.244 m höchste Erhebung des Erzgebirges. Vom Gipfel aus haben Sie einen hervorragenden Blick auf Täler, Wälder, Gewässer, Ortschaften und den mit 1.215 m zweithöchsten Berg der Region, den Fichtelberg. Die zahlreichen und weitläufigen Routen erfreuen auch vierbeinige Begleiter, was das Erzgebirge zu einem beliebten Urlaubsort für Ferien mit dem Hund macht.
Gästebewertung
4,7 von 5,0
133 Bewertungen für 40 Ferienunterkünfte der Region Erzgebirge

Aktuelle Bewertung

4,5 von 5,0
Ferienhaus Karolin
Neu bei Travanto
Ferienwohnung Süß
Max. 4 Personen
Zimmer: 3
Ort: Sehmatal
ab 30 €
pro Nacht