XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Urlaub in Italien

 

Ferienwohnungen für Ihren Urlaub in Italien

Italien gilt als klassisches Reiseland schlechthin. Das wohl beliebteste Feriendomizil in Europa bietet vielfältige Landschaftsformen und kann auch mit seinen Kulturdenkmälern Maßstäbe setzen.
Gästebewertung
4,1 von 5,0
5677 Bewertungen für 1746 Ferienunterkünfte der Region Italien
Die Natur bietet vom ewigen Eis der Alpengipfel bis zu den sonnenreichen Küstengebieten Siziliens ihre ganze Vielfalt. Die Relikte eines Weltreiches, welches einst von Britannien bis Afrika reichte, ziehen die Blicke der Besucher auf sich und nicht zuletzt sind die Badestrände und Seeufer wahre Touristenmagnete.

Willkommen in Bella Italia

Italien erstreckt sich von den Alpen bis zum Mittelmeer. Zum Staatsgebiet zählen eine ganze Reihe von Inseln und Inselgruppen. Dazu gehören Sizilien und Sardinien, Capri oder Ischia. Italien gliedert sich in 20 Regionen und 95 Provinzen.
Neu bei Travanto
Appartamento Lemon
Max. 4 Personen
Zimmer: 1
Ort: Patti
ab 52 €
pro Nacht
Neu bei Travanto
Casa Salicone
Max. 10 Personen
Zimmer: 9
Ort: Lido di Camaiore
ab 200 €
pro Nacht
Bereits Italiens Norden gibt einen Vorgeschmack auf die ganze Vielfalt des Landes. Die Wintersportorte der Dolomiten und die stolzen Bauten von Verona oder Padua sind ebenso beliebte Ziele, wie die berühmte Lagunenstadt Venedig.

Viel Unberührtes erwartet Besucher in Italiens Nordwesten, wo die zerklüfteten Bergketten der Alpen und die Mittelmeerküste das Bild dominieren. Der noble Ferienort San Remo, der Lago Maggiore oder die Modemetropole Mailand sind immer einen Besuch wert.

Wanderer durchstreifen die Idylle von Aosta-Tal und Piemont. Blühende Gärten und zahlreiche Seen kennzeichnen die Lombardei.

Im Herzen Italiens liegt die Toskana mit kulturträchtigen Städten wie Florenz und Pisa. Das Po-Delta durchquert die Emilia-Romagna und in Umbrien und den Marken laden idyllische Dörfer zu einer Reise in die Vergangenheit ein.

Die Sehenswürdigkeiten Roms genießen weltweit Bedeutung und künden vom Ansehen des einstigen Weltreiches. Mit dem Pantheon, dem Kolosseum und dem Kapitol blieb ein Teil des antiken Roms erhalten und Besucher erhalten einen Einblick von den Ausmaßen der ewigen Stadt am Tiber.

Griechen und Römer bestimmten die Geschicke Kampaniens und hinterließen ihre Spuren in Angesicht mächtiger Ruinen und von der Zeit vergessener Dörfer im Hinterland. Die Amalfi-Küste ist das Badeparadies Süditaliens. Stille und Beschaulichkeit verspricht die raue Landschaft der Abruzzen.

Wilde Landschaften, wo man der Einsamkeit begegnen kann, sind auch in Basilikata und Kalabrien zu finden. Im Schatten des Ätna zeigt sich die Küste Siziliens facettenreich und eindrucksvoll.