XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Potsdam Freizeitaktivitäten

Gestalten Sie Ihre Freizeit in Potsdam ganz nach Ihren Wünschen. Gehen Sie bei schlechtem Wetter ins Schwimmbad oder ins Kino, radeln Sie gemütlich mit dem Fahrrad durch die wunderschöne Natur oder entspannen Sie sich beim Angeln. Wenn die Jahreszeit, in der Sie die Stadt besuchen, es zulässt, macht das Selbsternten von Obst in Potsdam unheimlich viel Spaß. Statten Sie mit Ihren Kindern in Ihrer Freizeit in Potsdam den Spielplätzen oder dem Filmpark Babelsberg einen Besuch ab, um viel Spaß zu haben. Mit den vielen Möglichkeiten, seine Freizeit in Potsdam zu gestalten, wird der Urlaub in der Park- und Schlossstadt bestimmt nie langweilig.

Ausflüge in Potsdam

Erfahren Sie spannende Fakten und historische Geschichten bei einem Ausflug in oder nach Potsdam. Lassen Sie sich Insiderwissen bei einer Rundfahrt per Bus oder Oldtimer mitteilen, entdecken Sie die Schönheit der Landeshauptstadt auf dem Wasserweg bei einem Ausflug in Potsdam per Schiff oder radeln Sie in einer Gruppe oder allein mit Audio Guide durch die wunderschöne Schloss- und Parkstadt. Für was Sie sich auch entscheiden, Ihre Ausflüge in Potsdam können Sie ganz individuell planen. Oder Sie nehmen eines der festen Programme wahr, um Ihre Ausflüge in und um Potsdam zu einem Highlight Ihres Urlaubs zu machen.

Stadtführungen und Rundfahrten durch Potsdam

Einen guten Eindruck von der Stadt bekommt man am besten bei Führungen oder Rundfahrten durch Potsdam. Dabei können Sie sich aussuchen, ob Sie sich entspannt in einem Doppeldeckerbus zurücklehnen, fleißig in die Pedale treten oder aber stilvoll im Oldtimer fahren möchten. Die Anbieter für Rundfahrten in Potsdam informieren Sie umfangreich in mehreren Sprachen über die Schlösser und anderen sehenswerte Attraktionen der Landeshauptstadt. Sie erleben Potsdam hautnah, während kompetente Stadtführer Ihnen alles erzählen, was es über die Sehenswürdigkeiten zu wissen gibt und Sie auf Geheimtipps und verborgene Schätze aufmerksam machen. Fühlen Sie sich unterhalten durch die lebhaften Erzählungen der Stadtführer, denn der Stadtrundgang durch Potsdam wird bestimmt nicht langweilig werden.

Potsdam per Audio Guide und Mobiltelefon erleben

Nutzen Sie Ihr Smartphone, um per Anruf oder mit der App der Stadt die wichtigsten Informationen über die Sehenswürdigkeiten in Potsdam zu erfahren. Wählen Sie die Nummer auf dem Infopoint an der Sehenswürdigkeit und hören Sie sich alles Wissenswerte direkt am Mobiltelefon an. Oder Sie laden die Dateien kostenfrei vor Reiseantritt herunter, um diese dann direkt parat zu haben. Wenn Sie kein Smartphone besitzen können Sie sich natürlich auch Mini-Computer mit Kopfhörern ausleihen, um per Audio Guide Potsdam auf eigene Faust zu erkunden.

Potsdam vom Schiff aus erleben

Lassen Sie sich den Wind um die Nase wehen oder genießen Sie das leichte schaukeln, wenn Sie Potsdam vom Schiff aus erleben. Bei dieser speziellen Art von Stadtrundfahrt können Sie die verschiedenen Bereiche der Stadt aus einer völlig anderen Perspektive entdecken und feststellen, dass die Stadt auch vom Wasser aus ein toller Anblick ist. Ebenso können Sie aber auch selbst ein Schiff oder ein Boot in Floßoptik mieten, um auf eigene Faust Potsdam per Schiff zu erkunden. Die Schiffe der Weißen Flotte Potsdam bietet Ihnen bei verschiedenartigen Fahrten ein komfortables Plätzchen, um vom Wasser aus die Landeshauptstadt kennen zu lernen. Sie können an einer Schlösserrundfahrt, gelegentlich auch bei Nacht, einer Havelseenrundfahrt oder aber auch einer Großen Inselrundfahrt teilnehmen, um Potsdam von seiner schönsten Seite kennen zu lernen. In ganz besonderem Ambiente geht es auf den Floßen von Huckelberry Tours über das Wasser. Das motorbetriebene Boot in Floßoptik bringt Sie zuverlässig über das Wasser. Sogar Grillen an Bord ist mit Vorsicht möglich. Entdecken Sie Potsdam von diesen besonderen Schiffen aus von seiner schönsten Seiten.



Urlaub mit Kindern in Potsdam

Verbringen Sie einen tollen Urlaub mit Kindern in Potsdam. Erleben Sie mit Ihren Kleinen die unterschiedlichsten Tierarten hautnah und in Aktion. Durch die Bäume klettern, auf dem Spielplatz toben oder einen aufregenden Tag im Schwimmbad verbringen – die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in Potsdam sind abwechslungsreich und vielfältig. So steht dem Urlaub mit Kindern in Potsdam garantiert nicht mal das schlechte Wetter im Wege, denn dann bieten beispielsweise das Planetarium oder ein Besuch im Theater wettergeschützte Unterhaltung für Groß und Klein.

Tierpark, Aquarium und Zoo

In Potsdam gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Tiere in Aktion und aus nächster Nähe zu betrachten. Ob bei einem Ausflug nach Berlin zu den berühmten Attraktionen Zoo, Aquarium und Tierpark oder direkt in Potsdam in der Biosphäre, Ihren Kindern werden die außergewöhnlichen Tierwelten bestimmt gefallen. Und gleichzeitig lernen Sie etwas über die heimischen oder außergewöhnlichen Lebewesen unserer Erde. Wenn die Füße eine kleine Pause brauchen oder der Magen knurrt finden Sie gastronomische Angebote direkt auf dem Gelände oder in der Nähe der Einrichtungen. Entscheiden Sie selbst, ob Sie ein Fan von Reptilien und Fischen, wie Sie im Aquarium Berlin oder in der Biosphäre Potsdam zu bestaunen sind oder doch von großen Säugetieren wie Elefanten, Giraffen und Bären, wie sie im Tierpark und im Zoo leben, sind.

Erleben Sie in der Biosphäre Potsdam den Lebensraum Dschungel mit seinen außergewöhnlichen bunten Pflanzen und seiner artenreichen Tierwelt. Bestaunen Sie die tropische Flora und Fauna bei einer Führung oder feiern Sie hier den Kindergeburtstag. Ein Besuch des Waldhauses und des Falkenhofs Ravensberg lohnt sich für Sie und Ihre Kinder. Erfahren Sie mehr über die heimischen Greifvögel und erleben Sie diese in Aktion. Und gleichzeitig lernen Ihre Kinder einiges über zahlreiche andere Tierarten und ihren Lebensraum.

Verbringen Sie einen Tag im Zoo Berlin und beobachten Sie mit Ihren Kindern Tiere verschiedener Herkunft aus nächster Nähe. Zudem erfahren Sie Wissenswertes und Erstaunliches über die Tierarten. Auf einer beeindruckenden Fläche von 160 Hektar können Sie zum Beispiel Huftiere, Affen, Vögel, Elefanten oder Bären und ihren Nachwuchs bestaunen. Mehrere Tierhäuser zeigen Ihnen die Welt ihrer eindrucksvollen Bewohner. Der Tierpark Berlin ist ganzjährig geöffnet. Auch bei schlechtem Wetter können Sie in den eindrucksvollen Tierhäusern den dunklen Himmel vergessen und stattdessen in die Welt der Dickhäuter, Großkatzen oder Primaten eintauchen. Erleben Sie das ganze Jahr über mit Ihren Kindern die fantastische Tierwelt im Zoo-Aquarium Berlin. Entdecken und lernen Sie etwas über die artenreiche Welt der wirbellosen Wasser- und Landtiere. Ein Besuch lohnt sich für Sie und Ihre Kinder vor allem dank der speziell für Kinder eingerichteten Führungen und dem Streichelbecken, welches sich bei den kleinen Besuchern großer Beliebtheit erfreut.

Selbsternte in Potsdam

Seien Sie selbst aktiv und ernten Sie Ihr Obst und Gemüse frisch vom Baum oder aus der Erde. Bei der Selbsternte können Sie sicher sein, dass Sie einerseits Spaß beim Pflücken haben und andererseits regionale Qualitätsprodukte erhalten. Auch für Kinder ist die Selbsternte in Potsdam ein Erlebnis. Auf den Höfen können Sie neben den selbst gepflückten Produkten auch verschiedene Köstlichkeiten erwerben und viele Veranstaltungen locken stets begeisterte Besucher an.

Besuchen Sie den Neumanns Erntegarten von Juni bis September jeden Tag, um frisches Obst und Gemüse eigenständig zu pflücken. Im Hofladen und der Hoffleischerei können Sie zudem leckere Spezialitäten kaufen. Auf dem Obstgut Marquardt können Sie in Selbsternte Kirschen, Erdbeeren, Äpfel, Pfirsiche und Pflaumen sammeln. Kaufen Sie außerdem frisches Obst und Gemüse im Hofladen Obstscheune oder am Wochenende frisches Brot und Brötchen aus dem Holzbackofen.

In 30 Minuten erreichen Sie mit dem Auto vom Potsdamer Hauptbahnhof aus den Obsthof Lindicke. Pflücken Sie hier in Selbsternte Erdbeeren, Sauerkirschen, Äpfel und Birnen. Der Hofladen bietet Ihnen frisches Obst und Gemüse, Marmeladen, Säfte und vieles mehr. Auf dem Spargelhof Klaistow können Sie Erdbeeren und Heidelbeeren in Selbstpflücke sammeln. Frühstück beim Kaspertheater, ein großer Spielplatz, und Ponyreiten sind nur einige Aktivitäten neben der Selbstpflücke, die auf dem Erlebnishof möglich sind.

Spiel und Spaß

Viel Bewegung und frische Luft – das sind die wichtigsten Zutaten für einen gelungenen Urlaub in Potsdam mit Kindern. Nach einem Tag voller Spiel und Spaß in Potsdam zum Beispiel mit Ballspielen im Volkspark Potsdam, Klettern in freier Natur, einer Bootsfahrt in Floßoptik auf dem Wasser, einem Besuch im Film-Themenpark oder mit Fahrt durch die Landschaft auf einer Draisine, fallen Ihre Kinder bestimmt hundemüde und überglücklich ins Bett. Spielen auf Ballspielplätzen, Toben auf dem großen Gelände mit Spielwiesen, Skaten und zur Stärkung Grillen, all das können Sie im familienfreundlichen Volkspark Potsdam mit Ihren Kindern unternehmen. Besonders spannend für die Jüngeren ist der Wasserspielplatz. Hier finden regelmäßig Veranstaltungen und Feste, wie zum Beispiel das Fußballfest, statt, die Sie mit Ihren Kindern besuchen können. Schippern Sie mit Ihren Kindern übers Wasser, so wie Huckleberry Finn und Tom Sawyer. Die Flöße der Huckleberrys Floßstation bieten Platz für acht Personen und sind motorenbetrieben. Sogar das Grillen ist auf den Booten mit Floßoptik möglich.

Im "AbenteuerPark Potsdam" klettern Sie in einem der größten Kletterwälder Deutschlands mit verschiedenen Parcours und Elementen auf einer Gesamtlänge von 1,7 Kilometern. Sicher fallen Ihre Kinder nach einem abenteuerreichen Tag im Kletterwald geschafft und glücklich ins Bett. Erleben Sie auf der Bahnstrecke inmitten der Natur einen spaßigen Tag auf einer Draisine. Sowohl Halb- als auch Ganztagesausflüge mit gastronomischer Versorgung oder Kombitouren mit Kanu oder Floß können gebucht werden. Zwischenstopps können Sie an beliebiger Stelle einbauen. Frühstücken Sie mit Ihren Kindern zu einem lustigen Kasperletheater oder sitzen Sie beim Speisen oder einem Kaffee draußen, während Ihre Kinder auf dem großen Spielplatz mit Seilbahn und Trampolin spielen oder die Ziegen im Streichelzoo streicheln. Innerhalb von 20 Minuten erreichen Sie den Hof mit dem Auto vom Potsdamer Hauptbahnhof aus.

Der Indoorspielplatz Dino Dschungel lässt Kinderherzen höher schlagen. Trampoline, Labyrinthe, Tunnel und noch viele weitere Spielgeräte bieten viel Abwechslung beim Toben und Spaß haben. Im Indoorspielplatz Dino Dschungel in Potsdam erwarten Ihre Kinder die verschiedensten Spielgeräte auf sage und schreibe 1500 Quadratmetern Fläche. Das Toben, Klettern aber auch spielerische Lernen an Kindercomputern verspricht eine fantastische Zeit. Das W-LAN des Dino Dschungel können Sie bei einem Kaffee in der Cafeteria benutzen, während Ihre Sprösslinge munter durch die Tunnel krabbeln, die Labyrinthe erkunden oder mit den Karts fahren. Ein extra Bereich für die ganz Kleinen unter drei Jahren stellt sicher, dass nicht zu wild getobt wird. Am Ende eines Tages im Dino Dschungel in Potsdam schauen Sie bestimmt müde aber rundum glückliche Kinderaugen an.



Veranstaltungen in Potsdam

In Potsdam wird gern gefeiert und so haben sich einige Feierlichkeiten bereits zur Tradition entwickelt und sind daher mittlerweile aus dem Veranstaltungsjahr nicht mehr wegzudenken. Besuchen Sie in Potsdam und Umgebung Volksfeste auf denen Handwerkern vor Ihren Augen auf altertümliche Weise ihre Waren herstellen, bestaunen Sie den Nachthimmel bei einem atemberaubenden Feuerwerk, das den Himmel strahlend erleucht oder lassen Sie sich von Tanz, Schauspiel und Theater bei den Kulturfestivals unterhalten. Im Urlaub wird Ihnen mit den passenden Veranstaltungen in Potsdam garantiert nicht langweilig.

Potsdamer Erlebnisnacht
Seit nunmehr zehn Jahren gibt es die Potsdamer Erlebnisnacht, die alles zeigt, was Potsdam außer Schlössern und Parks noch zu bieten hat. Musik, Tanz, Aufführungen, Essen und Trinken sorgen für beste Stimmung, indem jedes Jahr ein besonderes Thema entsprechend ungesetzt wird. Wenn man den Park von Sanssouci einmal anders erleben möchte, sollte man sich die Potsdamer Schlössernacht nicht entgehen lassen. Wenn der Park dann abends stimmungsvoll erleuchtet wird und man Konzerten und Aufführungen beiwohnt, die sowohl Altes, als auch Neues präsentieren, führt man sich in der Zeit zurückversetzt und genießt die einzigartige Stimmung.

Potsdamer Schlössernacht
Jedes Jahr findet die Potsdamer Schlössernacht im Park Sanssouci statt. Ganz im Zeichen des Barock und der romantischen Atmosphäre des 18. Jahrhunderts kann man die Nacht mit den vielen Theater- und Tanzaufführungen sowie Konzerten erleben. Um Mitternacht ruft das imposante Feuerwerk unzählige „Ohs“ und „Ahs“ aus begeisterten Zuschauermündern hervor. Ein großzügiges kulinarisches Angebot stellt sicher, dass Ihnen der Magen nicht knurrt, während Sie die detailreichen Masken und Kostüme der damaligen Zeit auf sich wirken lassen.

Böhmisches Weberfest
Das traditionsreiche Böhmische Weberfest in Potsdam findet regelmäßig jedes Jahr ein Wochenende lang statt und ist bei Groß und Klein sehr beliebt. Ob gemütliches Bummeln mit dem selbstgepressten Apfelsaft oder staunend zuschauen, wie Handwerker ihre Ware wie zu früheren Zeiten herstellen, die Möglichkeiten auf dem Böhmischen Weberfest sind vielfältig. Traditionelle Kleidung und passende musikalische Untermalung gehören ebenso zum Volksfest auf dem Weberplatz in Potsdam dazu wie eine ausgiebige gastronomische Versorgung.

Potsdamer Feuerwerkersinfonie
Bei der Potsdamer Feuerwerkersinfonie im Volkspark in Potsdam wetteifern Pyrotechnik-Künstler mit Ihren Shows um die Gunst des Publikums. Wer schafft es, den Himmel am beeindruckendsten in ein buntes und leuchtendes Spektakel zu verwandeln? Dabei darf die musikalische Untermalung natürlich nicht fehlen Wer letztendlich gewinnt wird durch eine Abstimmung herausgefunden. Bis es abends soweit ist, kann gepicknickt oder mit den Comedians auf der Bühne gelacht werden. An zwei Abenden im Jahr legen mehrere tausend Menschen den Kopf in den Nacken um am dunklen Himmel das pompöse Feuerwerk der Potsdamer Feuerwerkersinfonie zu bestaunen.

Potsdamer Tanztage
Die Potsdamer Tanztage sind ein internationales und traditionsreiches Theaterfestival, das in der fabrik in Potsdam stattfindet. Berühmte aber auch unbekannte Tänzer, Gruppen und Choreografen reisen aus den verschiedensten Ländern an, um auf dem Tanzfestival aufzutreten. Auch Kinder- und Jugendtanzaufführungen gehören zum Programm. Die Potsdamer Tanztage sind für Profis und Laien unterschiedlichen Alters etwas. Verschiedene Workshops bietet die Möglichkeit, sich auf dem Gebiet des Tanzes weiterzubilden. Erleben Sie spannende, lustige und gesellschaftskritische Tanzinterpretationen mit tollen Outfits in einem Zeitraum von etwas mehr als einer Woche.

Musikfestspiele Potsdam
Die historischen Gebäude der Residenzstadt wie Kirchen, Schlösser und Gärten sind für die Musikfestspiele Potsdam ideale Festspielorte. Ob in Schloss Sanssouci, Neue Kammern, Nordischer Garten oder Nikolaisaal Potsdam, schon die Könige in Potsdam fanden Gefallen an Musik, Tanz, Oper und Schauspiel. Diese Tradition wird mit durch die Musikfestspiele in Potsdam durch herausragende Künstler, die aus der ganzen Welt anreisen, fortgeführt, die die verschiedenen Künste lebendig werden lassen. Seit 1991 finden die Musikfestspiele in Potsdam jedes Jahr zu einem anderen Thema statt. Im ersten Jahr war es „Mozart“, im Jahr 2013 fanden Veranstaltungen rund um "Skandinavien" statt.

Sehnsüchte Festival
Jedes Jahr organisiert die Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ das Internationale Studentenfilmfestival "Sehsüchte". Dieses findet im Frühjahr statt und dauert ca. eine Woche an. Die besten Filme des internationalen Film- und Fernsehnachwuchses werden hier gezeigt. Nicht nur Kinofans können sich darauf freuen, die spannenden und innovativen Filme der jungen Filmemacher in der besonderen Atmosphäre des Festivals am Medienstandort Babelsberg zu sehen. Neben den Filmen wird der Austausch rund um das Thema Film und Fernsehen hoch angesehen. Dazu finden auch Workshops, die Sehsüchte-Partys und Podiumsdiskussionen statt, die das Festival zu einem umfassenden Programm abrunden.

Lange Nacht der Wissenschaften
Die Lange Nacht der Wissenschaften findet an mehreren Standorten in Berlin und Potsdam statt. Ein Shuttle-Bus fährt die Interessierten von einem Ort zum anderen. Dabei geht es darum, Experimente kennen zu lernen und der Wissenschaft und Forschung näher zu kommen. Auch für Kinder gibt es Programmpunkte zu den früheren Uhrzeiten. Wollen Sie ernsthafte Versuche beobachten oder doch lieber witzigen Spaßprofessoren zusehen, die Sie zum Staunen bringen? Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen!

Berlin Marathon
Der Berlin Marathon ist ein Volks- und Straßenlauf. Neben den Läufen in London, New York und Chicago zählt der Berlin Marathon zum schnellsten Lauf der Welt. Rekorde wurden hier schon reihenweise aufgestellt. Doch nicht nur der eigentliche Lauf lockt zahlreiche Zuschauer an die Strecke. Auch der Inlineskate-Marathon sorgt mit seinem hohen Tempo für Spannung. Ebenso begeistern die Rollstuhl- und Handbikefahrer das Publikum mit Ihren außergewöhnlichen sportlichen Leistungen. Erleben Sie in Ihrem Potsdam Urlaub im Rahmen eines Ausflugs nach Berlin dieses Sportevents das seinesgleichen sucht.

Stadt für eine Nacht
24-Stunden lange verwandelt sich ein Teil der Schiffsbauergasse durch eine künstlerische Installation in eine nächtlich beleuchtete Stadt, in der es viel zu entdecken gibt. Theater, Kunst, Live-Musik, Film Tanz und ein hervorragendes kulinarisches Angebot unterhalten und versorgen Sie einmal rund um die Uhr bei der tollen Lichteratmosphäre. Staunen Sie über die Wissenschaft, experimentieren Sie selbst oder lassen Sie sich von der Kreativität der Künstler anstecken. Der Eintritt ist frei.

Stadtwerke-Fest
Das Open-Air Festival mit großer Bühne findet jährlich an drei Tagen statt. Klassische Konzerte sind ebenso Teil des Programms wie Rock- und Popkonzerte. Für Familien mit Kindern bietet das Stadtwerkefest mit einer Erlebniswelt eine prima Anlaufstelle. Hier können Kinder spielerisch etwas über Energie, Wasser, Verkehr aber auch Entsorgung lernen oder im Fuhrpark herum düsen.

Tulpenfest im Holländischen Viertel
Begrüßen Sie den Frühling auf dem Tulpenfest im Holländischen Viertel in Potsdam. Schauen Sie ein Wochenende lang den Trachten tragenden Handwerken dabei zu, wie Sie Senf oder die berühmten Holzschuhe herstellen oder hören Sie den Musikanten zu, die typisch holländische Musik spielen. Lassen Sie sich auf dem Tulpenfest in Potsdam in das Holland des 18. und 19. Jahrhunderts zurückversetzen. Holländische Spezialitäten wie Käse und Matjes dürfen natürlich auch nicht fehlen. Ein buntes und spaßiges Fest, das jedes Jahr zehntausende von Besuchern anlockt.

Horrornächte im Filmpark Babelsberg
Passend zur Jahreszeit finden im Oktober jedes Jahr die Horrornächte im Filmpark Babelsberg statt. Weil der Grusel-Faktor hier doch verhältnismäßig hoch ist, dürfen Personen unter 16-Jahren den Park zu dieser Zeit nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten betreten. Manche Sets sind ausschließlich ab 16-Jahren und nur mit gültigem Lichtbildausweis freigegeben. Monster, Zombies, Untote und Mutanten lauern an jeder Ecke und in jeder Show und lassen Sie den Gruselfilm live erleben. Die Horrornächte im Filmpark Babelsberg sind ein Spuk-Spektakel, dass sich Potsdam Urlauber auf keinen Fall entgehen lassen sollten!

Osterfeuer und Baumblütenfest
Osterfeuer gibt es sowohl in der Stadt Potsdam, als auch im Umland. Mit ihrer Hilfe soll am Ostersamstag der Winter ausgetrieben werden. Dabei besteht die Wahl zwischen eher kleinen, familiären Feuern und solchen, die für eine größere Anzahl an Menschen gedacht sind. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt und Jung und Alt können sich am Feuer wärmen. Das Erwachen der Natur wird aber auch auf einem besonderen Volksfest gefeiert – dem Baumblütenfest in Werder (Havel). Hier erfährt man die Baumblüte auf ihrem Höhepunkt und in schönster Pracht entlang der Havel. Dabei gibt es zahlreiche Stände und Bühnen zu entdecken, die Unterhaltung unterschiedlichster Art versprechen. Natürlich sollte man sich auch durch einige der Obstweine probieren, die es in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen überall auf dem Festgelände verteilt, gibt.

Weihnachtsmarkt in Potsdam
Es gibt nicht nur einen Weihnachtsmarkt in Potsdam sondern eine bunte Vielfalt an unterschiedlichen Märkten! An verschiedenen Standorten können Sie die typischen Holzdekorationen und handwerklichen Angebote wie Leder- oder Tonwaren bei einem Becher Glühwein und Schmalzgebäck genießen. Aber auch deftige Bratwurst stärkt Sie auf dem Weihnachtsmarkt in Potsdam für einen Spaziergang durch die Adventsstimmung. Weihnachtslieder, Konzerte, Führungen und Märchen verzaubern die Stadt zur Weihnachtszeit in ein märchenhaftes Winterwunderland. Packen Sie sich warm ein und geben Sie sich der gemütlichen Stimmung hin. Der zentrale historische Weihnachtsmarkt in Potsdam ist der "Blaue Lichterglanz" im Zentrum in der Brandenburger Straße und auf dem Luisenplatz.



Potsdam am Abend

Das Nachtleben in Potsdam hat viele verschiedene Seiten. Sie können die Nacht durchtanzen, in gemütlichen Bars Wasserpfeife rauchen und Cocktails trinken oder aber Konzerte von bekannten und weniger bekannten Bands besuchen. Spaß und gute Laune machen das facettenreiche Nachtleben in Potsdam aus. Werfen Sie sich in Schale und besuchen Sie die Partys und Discos in Potsdam, um beim Tanzen den Kopf mal so richtig frei zu bekommen. Nahezu überall finden Sie eine Happy Hour mit leckeren Cocktails, die Ihnen den Abend versüßen und dabei gleichzeitig den Geldbeutel schonen. Quatschen Sie bis spät in die Nacht mit Ihren Freunden bei einem Glas Wein im Biergarten oder unter Palmen in karibischer Atmosphäre. Es lohnt sich, das Nachtleben in Potsdam einmal hautnah auszutesten.

Spielen Sie eine Runde Billard oder Darts bei einem leckeren Cocktail oder entspannen Sie auf den bequemen Lounge-Möbeln. Ein gut durchlüfteter Raucherraum hält den Qualm von den Pooltischen fern, sodass die Sicht frei ist für ein gutes Spiel. Die bar gelb bietet neben einer großen Auswahl an Cocktails auch eine Tanzmöglichkeit. Freitags wird Musik aufgelegt, in der Woche können die Gäste selbst die Plattenspieler nutzen. Auch der tägliche Cocktail-Workshop lockt mit Verkostung von Cocktails und Spirituosen. Auf zwei Tanzflächen können Sie sich in der Diskothek Clärchens Tanzcafé bis spät in die Nacht amüsieren. Die drei Bars sorgen für Nachschub, wenn die Kehle vom Tanzen trocken geworden ist.

Tanzen Sie sich den Alltag von der Seele oder jubeln Sie den jungen Bands bei Ihren Auftritten zu. Im Club Charlotte können Sie Veranstaltungen besuchen, Partys feiern oder Live-Musik lauschen. In der Tanzbar Club Laguna genießen Sie gemütlich in der Sofaecke Ihre Cocktails, tanzen zu guter Musik oder Sie entspannen im Sommer im Gartenbereich bei einem Glas Wein. Die Lokation kann für Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen gemietet werden. Regelmäßige finden Veranstaltungen wie spezielle DJs, die auflegen, besondere Musikrichtungen oder Cocktailangebote statt. Die Da Vinci Lounge in Potsdam ist vor allem für gute Cocktails und die Möglichkeit, zu Shishen bekannt. Rauchen Sie mit Ihren Freunden Wasserpfeife und genießen Sie zum Beispiel den preiswerten Tagesdrink.

Eine ganz besondere Atmosphäre bietet Ihnen die Kneipe Hafthorn mit Riesenburgern und Böhmischen Bier. Der Biergarten lädt zum Plaudern mit Freunden ebenso ein wie die holzdominierte Innenbereich. Oft wird hier Live-Musik gespielt. Das Areal des Lindenparks ist groß und fördert die Soziokultur in Potsdam. Abends finden im Saal verschiedene Veranstaltungen statt, bei denen auch ausgiebig getanzt und feiert werden kann und im Salon wird ein entspanntes Bier an der Theke gern genommen. Am Hafen gelegen feiern Sie im Palmenzelt mit Sand und Palmen im karibischen Flair. Strandkörbe und Bars gehören natürlich auch zu diesem Ambiente dazu. Auch in den kalten Jahreszeiten ist das Palmenzelt geöffnet. Das Waschhaus in Potsdam ist ein Kunst- und Kulturübergreifender Veranstaltungsraum. Konzerte und Auftritte, bei denen getanzt und gefeiert werden kann, finden hier regelmäßig statt.



Städtetrips in die Umgebung Potsdams

Beelitz

Südwestlich von Potsdam befindet sich die Stadt Beelitz. Sie liegt im Zentrum des von Waldflächen und Ackerland geprägten Naturparks Nuthe-Nieplitz. Besucher der Stadt können die zahlreichen und schönen Wander-, Rad- und Reitwege nutzen, um die frische Luft des niederschlagsarmen Beelitz in vollen Zügen zu genießen. Reiterhöfe, Unterkünfte und Restaurants in früheren Architekturstilen verleihen der Stadt einen ländlichen Charme. In der Altstadt stehen einige Einzelgebäude unter Denkmalschutz. Interessant sind außerdem der Jüdische Friedhof, das Heimatmuseum oder die Kirchen der Stadt. Schon aus einiger Entfernung zu entdecken ist der 40 Meter hohe Wasserturm, der von 1944 bis Ende 2000 das Zauche-Museum beherbergte. Der Name Beelitz wird mit dem Spargelanbau in Verbindung gebracht. Dieser ist auch der Grund, weswegen die Landwirtschaft den Hauptwirtschaftssektor der Stadt darstellt. Der erste Spargel wurde im Jahr 1861 in die Erde gesetzt. Im Spargelmuseum können sich Interessierte über die Geschichte und die Arbeit als Spargelbauer informieren. Jedes Jahr findet hier im Juni das Spargelfest statt. Kutschen, Kostüme, das Spargellied und die Wahl der Spargelkönigin versprechen Unterhaltung rund um das Edelgemüse. Die Geschichte des Standorts Beelitz reicht weit zurück. Denn durch zwei gefundene Urnenfriedhöfe kann belegt werden, dass hier bereits 300 v. Chr. Eine Ansiedlung existierte. Zur Zeit des 30-jährigen Krieges entwickelte sich Beelitz zu einer Garnisonsstadt, in der der Soldatenkönig die Bürgerhäuser von seinen Soldaten bewohnen ließ.

Berlin

Deutschlands Hauptstadt Berlin ist von Potsdam aus sogar zu Fuß zum Beispiel bei einem Spaziergang über die Glienicker Brücke zu erreichen. Und wer in die Berliner Innenstadt möchte, kann bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren. Als lebendige kulturreiche Weltstadt bietet die Großstadt Berlin unzählige Möglichkeiten für einen Tagesausflug von Potsdam aus. Entweder mit dem Doppeldeckerbus oder zu Wasser bei einer Schiffsfahrt kann an den Stadtrundfahrten durch unsere Bundeshauptstadt teilgenommen werden. Dabei erhält man umfangreiche Hintergrundinformationen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Aber auch Stadtführungen zu verschiedenen Themen können zu Fuß, beim Jogging oder auf dem Fahrrad unternommen werden. Berlin lockt mit einem breiten Spektrum an Kultur, Musik, Sport und Geschichte. Ob in einem der drei Opernhäuser, bei den unzähligen Konzerten, Theateraufführungen, Paraden oder Auftritten von Komödianten, der Unterhaltung sind keine Grenzen gesetzt und für jeden Geschmack findet sich eine passende Veranstaltung. Für die Wissbegierigen stehen die Türen der vielen verschiedenen Museen geöffnet. Bei gutem Wetter können Spaziergänger oder Sportler sich in den weiten Parkanlagen Berlins, wie zum Beispiel dem Großen Tiergarten und dem Botanischen Garten, erholen oder auspowern. Tierfreunde fühlen sich sicher im artenreichen Zoologischen Garten Berlin mit Aquarium oder dem flächengroßen Tierpark Berlin wohl. Für das Entertainment der Sportverrückten sorgen die großen Sportstätten Olympiastadion, Stadion an der Alten Försterei, O2 World, Velodrom und Max-Schmeling-Halle. Hier finden nicht nur Handball, Fußball, Eishockey, Basketball, Volleyball oder Wasserballs Wettkämpfe statt, sondern auch internationale Sportwettkämpfe wie die Olympischen Spiele. Nach einem erlebnisreichen Kurztrip nach Berlin ist es trotzdem immer wieder schön, in die erholsame grüne Schloss- und Parkstadt Potsdam zurückzukehren.

Werder (Havel)

Die Stadt Werder (Havel) liegt inmitten von Gewässern westlich von Potsdam. Damit gehört sie zum Landkreis Potsdam-Mittelmark. Ihr ältester Stadtteil befindet sich auf einer Insel in der Havel. Bekanntheit erlangte die Stadt weitestgehend durch den hiesigen Obstanbau. Dessen Geschichte kann im Obstbaummuseum erfahren werden. Noch vor dem Obstanbau wurde schon früh Fischerei und Weinanbau auf der Insel betrieben. Der nördlichste Weinberg Europas, der Werderaner Wachtelberg, lädt bei Besichtigungen ein, etwas über den Weinanbau zu erfahren. Traditionsreiche Lebens- und Genussmittelhersteller sind wegen Fischerei, Wein-, Obst- und Gemüseanbau in Werder (Havel) ansässig. Darüber hinaus hat das jährlich im Mai in Werder (Havel) stattfindende Baumblütenfest die Bekanntheit der Stadt gesteigert. Es zählt zu den größten Volksfesten in Deutschland und lockt jedes Jahr aufs Neue hunderttausende überregionale Besucher an - und dies schon seit 1879. Werder (Havel) ist ein staatlich anerkannter Erholungsort. Mit den vielen geschichtlich relevanten Bauwerken und der von Wasser umgebenden Lage strahlt die Stadt eine entspannende Ruhe aus. Doch ein historisches Ortsbild bedeutet nicht, dass Werder (Havel) ein schläfriger Standort ist. Eine Vielzahl an sportlichen Freizeitmöglichkeiten wie Segeln, Rudern, Angeln, Windsurfen, Wasserwandern oder Radfahren sind nur einige Beispielbetätigungen, die Bewegung in die Stadt bringen. Regelmäßig finden zudem der Wochenmarkt, das Schützenfest und das Wasserfest sowie die Dorffeste in den Ortsteilen statt. All dies verspricht einen erlebnisreichen Ausflug von Potsdam aus nach Werder (Havel).