Ferienwohnungen in Templin

 

Urlaub in Templin - Infos, Tipps und viel mehr

Mit Travanto Ferienwohnungen bekommen Sie eine beachtliche Auswahl von 513 Unterkünften in Templin & Umgebung. Unmittelbar online buchbar sind hiervon 508 Ferienwohnung oder Ferienhäuser. Sind Sie auf der Suche nach Ferienwohnungen mit Seeblick? Gleich 97 Ferienwohnungen können Ihnen einen direkten und einmaligen Seeblick in Templin & Umgebung bieten. 154 Unterkünfte in Templin & Umgebung sind für Hunde geeignet und geben Ihnen die Möglichkeit für einen erholsamen Urlaub am See mit der ganzen Familie, inklusive Haustieren.

Ferienwohnungen- Templin

Alle Unterkünfte in dieser Region anzeigen

DFV
Sicher buchen
Geprüft und zertifiziert vom
Deutschen Ferienhausverband e.V
Nights
1.5 Mio vermittelte
Übernachtungen im Jahr

Preise für Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Templin & Umgebung

In Templin & Umgebung gibt es eine große Auswahl an preiswerten Ferienunterkünften. Für Ferienunterkünfte in Templin & Umgebung werden im Durchschnitt 137,14 EUR für eine Nacht verlangt. Am meisten müssen Sie im November in der Woche vom 06.11. - 12.11. mit 1070,33 EUR für eine Übernachtung zahlen. Die Woche vom 27.11. - 03.12. im Monat November/Dezember übernachten Sie in Templin & Umgebung am preiswertesten mit einem durchschnittlichen Preis pro Übernachtung von 31,60 EUR. Außerhalb der Ferien kosten Ferienunterkünfte für gewöhnlich bei weitem weniger.

120
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Medianpreis pro Nacht in €

Verfügbarkeit der Ferienunterkünfte in Templin & Umgebung

Gleichzeitig mit den Jahreszeiten, ändern sich auch die Verfügbarkeiten der Unterkünfte in Templin & Umgebung. In der Dezember/Januar-Woche vom 26.12. - 01.01. ist die Verfügbarkeit von Unterkünften in Templin & Umgebung mit 27 % am wenigsten. Stattdessen hat Die März/April-Woche vom 27.03. - 02.04. eine Verfügbarkeit von 52 %.

52 %
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Verfügbare Unterkünfte in %

Ferienwohnungen mit Hund- Templin

Alle Unterkünfte mit Hund- Templin anzeigen

Urlaub in Templin

Liebevoll nennen die Einwohner Templins ihre Stadt "Perle der Uckermark". Diesen Namen trägt die Stadt zu Recht, da sie auf Grund der umliegenden Natur für Erholungs- und Entspannungszwecke bekannt ist. 16.062 Einwohner fühlen sich in der flächenmäßig größten Stadt der Uckermark heute heimisch. Der Name der Stadt leitet sich aus der germanischen Sprache "timpen, tempen, tempel" ab und kann übersetzt werden mit "Spitzer Hügel". Die slawischen Stämme hängten zu ihrer Zeit, die für sie typische Endung "lin" an und prägten somit den Namen "Templin". Die Lage, auf einem erhöhten Erdboden umgeben von sumpfiger Landschaft, wurde wohlwollend von den Gründungsvätern Marktgraf Johan I. und Marktgraf Otto III. zum Zwecke der Selbstverteidigung gewählt und ist heute noch prägend für das Stadtbild.

1270 wurde die Stadt erstmals offiziell erwähnt. Die mittelalterliche Stadt erlebte unter dem Markgrafen Waldemar blühende Zeiten. Nach seinem Tod jedoch suchten viele negative Ereignisse und Katastrophen die Stadt heim. Dabei waren Armut, Hunger und Seuchen nur der Beginn einer langen Palette. Eine Flutwelle, zahlreiche Stadtbrände, eine Pestepidemie und der 30 Jährige Krieg rotteten die Stadtbevölkerung so weit aus, dass 1643 nur noch 30 Familien in der Stadt lebten. Einen kurzen Aufschwung brachte die Industrialisierung mit sich. 1888 wurde die erste Bahnstrecke zwischen Löwenberg-Templin errichtet. Wenige Jahre später konnte sich Templin durch den Bau eines Wasserturms selbstständig mit Wasser versorgen und erreichte noch mehr Eigenständigkeit, durch den Anschluss an das Fernsprechnetz. Doch auch diese Besserung war nicht von langer Dauer. Die Weltkriege brachten erneut Zerstörung und zahlreiche Tote mit sich.

Erholung pur in der "Perle der Uckermark"

Heute hat sich die Stadt wieder vollkommen regeneriert und legt ihr Augenmerk auf die Erholung. 1985 wurde Templin zum ersten Mal als staatlich anerkannter Erholungsort ausgezeichnet. Mit der Eröffnung der NaturTherme Templin im Jahre 2000 gesellte sich der Titel Thermalsolbad zur Stadtbeschreibung hinzu. Das Erholungsbad beeindruckt vor allem durch verschieden gestaltete Becken, Badelandschaften, Sole- und Gesundheitsbecken, Sauna, Gastronomiebereich, Minigolfanlage und dem Kurpark.

Neben dem Wellnessfaktor bietet Templin auch viele kulturelle Sehenswürdigkeiten. Das Museum für Stadtgeschichte stellt den idealen Ausgangspunkt für eine Stadttour dar. Bei einem Rundgang durch die Altstadt lohnt es sich einen Blick auf das Rathaus und die zahlreichen Fachwerkhäuser zu werfen. Das Gymnasium beeindruckt ebenso wie die dreischiffige Hallenbaukirche St. Maria Magdalena, von der aus man einen wunderbaren Ausblick auf die Stadt Templin hat. Anschließend können Sie bei einem Picknick in der Natur die Kirchlein im Grünen bewundern und schlussendlich ein Stück Mittelalter bei einem Spaziergang entlang der Stadtmauer erleben. Die vollständig erhaltene Stadtmauer ist 1.735 Meter lang und sieben Meter hoch. Wer es gern etwas "wilder" angehen möchte, dem sei die Westernstadt Eldorado wärmstens empfohlen, in der sich Groß und Klein wie richtige Cowboys fühlen können.

Ferienwohnungen in Brandenburg

Alle Unterkünfte in dieser Region anzeigen

Brandenburg-Urlaub mit dem gewissen Etwas

EXAKTES DATUM
FLEXIBLES DATUM
Wie lange möchten Sie vereisen?
Eine Woche
Zwei Wochen

1) Wie lange möchten Sie verreisen?

2) Bitte wählen Sie Ihre früheste Anreise und späteste Abreise.

Bitte geben Sie eine Anzahl von Nächten an.
Bitte wählen Sie Ihre früheste Anreise und späteste Abreise.
Personen
2
Schlafzimmer
1