XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Ferienwohnungen & Ferienhäuser für Ihren Urlaub in Eckernförde

 
 

Ferienunterkünfte für Ihren Urlaub in Eckernförde

Das Ostseebad Eckernförde ist nordöstlich von Rendsburg, unmittelbar an der Eckernförder Bucht gelegen. Die Altstadt Eckernfördes befindet sich auf einer Halbinsel. In den Nebenstraßen sind stattliche Bürgerhäuser des 18. Und 19. Jahrhunderts erhalten geblieben und laden zum gemütlichen schlendern und flanieren ein.
Gästebewertung
4,7 von 5,0
29 Bewertungen für 12 Ferienunterkünfte des Ortes Eckernförde
Neu bei Travanto
Haus 25b Wohnung 12
Max. 2 Personen
Zimmer: 2
Ort: Eckernförde
ab 60 €
pro Nacht
Neu bei Travanto
Charmante Ferienwohnung Lütte Bris
Max. 2 Personen
Zimmer: 2
Ort: Eckernförde
ab 55 €
pro Nacht
Neu bei Travanto
Ferienhaus Eckernförde
Max. 6 Personen
Zimmer: 10
Ort: Eckernförde
ab 140 €
pro Nacht

Ferienwohnungen mit besonderer Ausstattung in Eckernförde


Kultur trifft auf Urlaub

Ein Besuch im Hafen des Ostseestädtchens gehört unbedingt dazu, denn hier kann man noch mehrere Traditionsschiffe vor Anker liegen sehen. Im Ostsee-Infocenter kann man anschließend vieles über den einzigartigen Lebensraum für Wasser- und Landbewohner lernen und alle Sinne dabei nutzen. Wer daraufhin mehr über die Stadt selbst erfahren möchte, ist mit einem Besuch im Museum Eckernförde gut beraten.


Wer gern Spazieren geht, sollte auch den Kurpark nicht auslassen. Als beliebte Flaniermeile gibt es hier schöne Grünanlagen und Bepflanzung sowie einige Skulpturen zu sehen. Abschließend gibt es für alle Naschkatzen eine Bonbonkocherei in der Innenstadt, bei der man die Produktion live verfolgen kann. Das eine oder andere leckere Mitbringsel ist hier garantiert.

Das Ostseebad Eckernförde lädt nicht nur zum Baden im Sommer ein, sondern begeistert Urlauber über das ganze Jahr mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten.
Eckernförde liegt im schönen Norden Deutschlands, im Bundesland Schleswig-Holstein 25 km entfernt von Kiel.

Die Stadt in Schleswig-Holstein bietet Spaß und Abwechslung für die ganze Familie. Wer die malerische Stadt im Sommer besucht, kann sich auf den Stadthafen und den tollen Sandstrand freuen.

Außerdem gibt es hier viele aufregende Sehenswürdigkeiten zu entdecken, die Sie nicht verpassen sollten. In der Bonbonkocherei, die es hier gibt, fasziniert die Produktion von Bonbons. Besonders schön ist das Städtchen im Frühling, wenn die Rapsfelder blühen.

In Eckernförde ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen!

Ferienwohnungen für Ihren Urlaub in Eckernförde

Wer städtisches Flair erleben möchte und ebenso beschauliche Ferien am Meer schätzt, ist in einer Ferienwohnung in Eckernförde an der richtigen Adresse. Am Beginn der Eckernförder Bucht befindet sich der Eckernförder Stadthafen. Bevor der Nord- Ostseekanal errichtet wurde, befand sich hier ein Ostseehafen. Ab dem 19. Jahrhundert gewannen der Fischfang und die Fischverarbeitung an Bedeutung. Wer in Eckernförde eine Ferienwohnung bucht, wird sich hier mit fangfrischem Fisch versorgen können und zu erlebnisreichen Angeltouren auf die Ostsee aufbrechen.

Die gemütliche Altstadt Eckernfördes ist mit ihren Geschäften, Cafés und Galerien auch an grauen Tagen ein Besuchermagnet. Entlang der Fußgängerzone führt der Weg von einem Ferienhaus in Eckernförde zur St. Nicolai Kirche. Die Hallenkirche aus rotem Sandstein ist weithin sichtbar und entstand Anfang des 13. Jahrhunderts. Ein Barockaltar oder ein historischer Taufkessel zählen zu den wertvollsten Ausstattungsstücken. Ein herrlicher Ausblick auf den Hauptstrand können Urlauber, die in Eckernförde ein Ferienhaus mieten, von der Strandpromenade aus genießen. Der Kurpark beeindruckt mit seiner reichen und außergewöhnlichen Bepflanzung. Die Nachbildung einer alten Kanone erinnert an die Mitte des 19. Jahrhunderts stattfindenden Gefechte mit der dänischen Flotte. Eine abwechslungsreiche Präsentation der Kunst Nordeuropas erwartet Besucher in der Galerie Nemo.