XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Ferienwohnungen & Ferienhäuser für Ihren Urlaub in Freiburg

 
 

Ferienunterkünfte für Ihren Urlaub in Freiburg

Freiburg ist mit circa 250.000 Einwohnern die südlichste Großstadt Deutschlands und die viertgrößte Stadt Baden-Württembergs. Landschaftlich und klimatisch ist das Gebiet zwischen Schwarzwald, Vogesen und Jura von der Natur verwöhnt. Mit einer Sonnenscheindauer von über 1740 Stunden pro Jahr steht einem strahlenden Aufenthalt nichts im Weg.
Gästebewertung
4,5 von 5,0
602 Bewertungen für 111 Ferienunterkünfte des Ortes Freiburg
Neu bei Travanto
Studio Rome
Max. 2 Personen
Zimmer: 1
Ort: Freiburg
ab 104 €
pro Nacht
Neu bei Travanto
Ferienwohnung - Konvikt Nr. 3
Max. 2 Personen
Zimmer: 1
Ort: Freiburg
ab 73 €
pro Nacht
Neu bei Travanto
FEWO am Seepark in Freiburg
Max. 5 Personen
Zimmer: 3
Ort: Freiburg
ab 125 €
pro Nacht

Ferienunterkünfte mit besonderer Ausstattung in Freiburg


Urlaub in Freiburg – Großstadt mit idyllischem Kern

Die Universitätsstadt Freiburg zählt mit mehr als eine Millionen Übernachtungen pro Jahr zu den beliebtesten touristischen Zielen Deutschlands. So kommen auf 1000 Einwohner rund 5000 offizielle Übernachtungen in der viert größten Stadt des Bundeslandes Baden-Württemberg und der südlichsten Großstadt Deutschland.

Aktiv Freiburg erkunden

Eine charmante Stadt mit vielen Grünflächen zu erkunden, macht nicht nur Spaß sondern ist auch der beste Weg um die besondere Atmosphäre der Stadt zu genießen. Freiburg ist als Universitätsstadt sehr vielfältig geprägt und so finden sich nicht nur zahlreiche Cafés, sondern viele interessante Veranstaltungen lassen den Aufenthalt in Freiburg noch interessanter werden.
Die circa 20.000 Studenten der Universitätsstadt prägen das Flair, das Stadtbild und die kulturelle Landschaft Freiburgs. Bei einer Stadterkundung fallen ebenfalls die zahlreichen Parks der Stadt auf, die zum Verweilen und Entspannen ebenso einladen, wie zu sportlichen Aktivitäten.

Top-Sehenswürdigkeiten in Freiburg

Martinstor in Freiburg im Breisgau
© avirid – stock.adobe.com

Die historische Altstadt läd zum Flanieren ein

Wer Freiburg besucht, der sollte sich ausreichend Zeit für einen ausgiebigen Bummel durch die historische Altstadt nehmen, die dank ihrer wundervollen Gebäude und dem berühmten Bächle im Grunde als Gesamtsehenswürdigkeit gilt. Ein besonderes Erlebnis ist es den Freiburger Münsterplatz zu besuchen und das historische Flair der Stadt in vollen Zügen zu genießen. Hier findet sich auch ein historisches Kaufhaus, welches durch seine wundervoll detaillierte Architektur mit zahlreichen Verzierungen sofort ins Auge fällt.

Die Top Sehenswürdigkeit - Der Freiburger Münster

Vom Platz selbst sind es nur ein paar Schritte ins Münster hinein, der Top-Sehenswürdigkeit der Stadt. So ist das Münster nicht nur Anziehungspunkt für Touristen, sondern ist auch das Lieblingsgebäude der meisten Freiburger. Vom ersten Gedanken bis zur Fertigstellung des Münsters dauerte es über 300 Jahre, sodass das Gebäude über Generationen hinweg gebaut wurde. Bei einem Rundgang durch das Gotteshaus begegnen dem Besucher 91 Wasserspeier, die böse Dämonen fernhalten sollen.

Der Schlossberg - Die grüne Oase der Stadt

Ein weiteres Highlight ist der Schlossberg, der über den Dächern der Stadt eine grüne Oase bildet und einen wundervollen Blick auf die Stadt freigibt. Die kleine Wanderung auf den Schlossberg lohnt, denn nicht nur ein malerische Panorama Blick vom Schlossturm lockt, sondern auch ein wunderschöner Biergarten, indem sich Freiburg auf eine besonders angenehme und gemütliche Art genießen lässt.

Freiburg kulturell

Museen der Universitätsstadt

Das Augustinermuseum ist das bekannteste Museum der Stadt. Es bietet Malereien aus dem 19. Jahrhundert und präsentiert Kunstsammlungen vom Mittelalter bis zum Barock. Untergebracht ist das Museum in einer ehemaligen Klosterkirche der Augustiner, welche aufwendig in einen modernen Museumsbau integriert wurde.
Doch auch das städtische Museum für Neue Kunst ist einen Besuch wert. Hier wird auf Werke aus dem 20. und 21. Jahrhundert gesetzt und es finden sich in den Ausstellungsräumen zahlreiche Werke aus der Klassischen Moderne. Einen Ausflug in die Geschichte der Stadt können interessierte Besucher sowohl im archäologischen Museum Colombischlössle als auch im Museum für Stadtgeschichte wagen.

Events in Freiburg

Eines der beliebtesten Events in Freiburg findet auf dem Schlossberg statt. Das Schlossbergefest wird immer im Juli ausgerichtet und die fünf Terrassen des Schlossbergs verwandeln sich für fünf Tage in fünf Bühnen.

Festivals in Freiburg

Ebenfalls im Juli findet das „SEA YOU“ Musikfestival am See statt. Auf dem Mundenhof-Gelände findet jährlich das Musikfestival ZMF statt, welches 17.000 Künstlern aus aller Welt eine Bühne bietet.
Ebenfalls sehr interessant ist der Kultursommer auf Schloss Ebnet. In historischem Ambiente findet hier jeden Sommer eine bunte Mischung an kulturellen Veranstaltungen statt. Ebenfalls für Musikliebhaber ist die Veranstaltung „Freiburg stimmt ein“, die jährlich vom Kulturamt Freiburg ausgerichtet wird und an verschiedenen Orten im Stadtgebiet stattfindet.
Da Freiburg Sommer wie Winter ein reichhaltiges Veranstaltungsangebot bereit hält, lohnt immer ein Blick auf den aktuellen Veranstaltungskalender der Stadt.

Freiburgs Theater

Freiburg ist eine Kulturstadt, so der Anspruch der Stadtspitze. Entsprechend breitgefächert ist das kulturelle Angebot und so bietet das Stadttheater Freiburg ein wundervoll vielfältiges Programm. Aufführungen des Ensembles finden auf drei Bühnen statt. Zum einen „Das Große Haus“, das „Schauspielhaus“ und die „Kammerbühne“. Dank ungewöhnlich guter Arbeit, bekam das Theater schon mehrfach Auszeichnungen. Zusätzlich finden sich auch noch kleinere private Theater im Stadtgebiet.

Kinos - Groß, klein und Open-Air

Auch für Kinofans ist Freiburg ein Paradies, denn neben einem CinemaxX, welches sich auf die Mainstream-Filme konzentriert, gibt es noch kleinere Kinos in der Stadt, die sich auf anspruchsvolle Filme aus der ganzen Welt konzentrieren. Die Programmkinos Freiburgs sorgen auch für Abwechslung mit Themenwochen und stellen auch Events wie den Freiburger Open-Air-Kino-Sommer auf die Beine.

Shopping in Freiburg


© tichr – stock.adobe.com
Wie in jeder Großstadt finden sich auch in Freiburg große Einkaufscentren, die eine große Auswahl bieten. In der Innenstadt finden sich das Einkaufszentrum Schwarzwald City, das Breisgau-Center und die Westarkaden.
Wer lieber in kleineren Läden auf Entdeckungstour geht, der findet eine Vielzahl von kleinen Geschäften und edlen Boutiquen im Altstadtgebiet. Ein besonderes Erlebnis ist auch der Münstermakrt in der Altstadt. Zusätzlich finden im gesamten Stadtgebiet kleinere und größere Wochen- und Bauernmärkte statt, die Produkte aus der Region für Kunden bereit halten.

Der bekannte Weihnachtsmarkt

Ein besonderes vorweihnachtliches Shoppingerlebnis bietet der Freiburger Weihnachtsmarkt. Immer Ende November eröffnet der Markt in der Altstadt und verzaubert die Besucher mit einer breitgefächerten Palette an kunsthandwerklichen Erzeugnissen, weihnachtlichen Leckereien und einem feierlichen Rahmenprogramm.
Wer die Gelegenheit hat Freiburg im Winter zu besuchen, sollte sich den traditionellen Weihnachtsmarkt nicht entgehen lassen und auch die Gelegenheit nutzen die Kirche St. Martin zu besuchen, die während des Marktes täglich am Abend mit Adventsimpulsen die Möglichkeit zur Besinnung und einem kurzen Innehalten bietet.

Genießen und feiern in Freiburg

Die Markthalle in Freiburg

Einen besonderen Genuss und ein besonderes Erlebnis verspricht der Besuch der Markthalle. Hier präsentiert sich die Stadt kulinarisch weltoffen und gesellig. Alleine die Düfte verführen und so heißt es in der Markthalle einfach nur schlemmen und genießen. Als besonderes Highlight gilt die Live-Bühne der Halle, auf der regelmäßig Bands für eine musikalische Untermalung sorgen.

Bodenständig oder international Speisen

Freiburgs Restaurantszene begeistert auf der einen Seite durch sehr bodenständige Angebote mit regionalen Spezialitäten und Weinen aus der Region und auf der anderen Seite finden sich zahlreiche Lokale mit internationaler und gehobener Küche. So zeigt sich Freiburg auch gastronomisch als Großstadt mit besonderem Reiz.

Clubszene rund um die Altstadt

Dies setzt sich auch in der Clubszene der Stadt fort, sodass auch das Nachtleben in Freiburg interessant ist. Dank einer Konzentration der Clubs rund um die Altstadt, kann hier problemlos das Lokal gewechselt werden. Einige wenige Clubs finden sich etwas abseits, sind aber dennoch fußläufig von der Altstadt aus erreichbar.

Zunehmende Tourismuszahlen dank spannender Geschichte

Die kreisfreie Großstadt Freiburg blickt auf eine bewegte und interessante Geschichte zurück. Bis zur Gründung Baden-Württembergs 1952 war Freiburg sieben Jahre Landeshauptstadt des Breisgaus. Erstmals erwähnt wurde eine Ansiedlung 1008.
Die Spuren der Geschichte sind auch heute noch in Freiburg allgegenwärtig und sichtbar. So können Besucher die Ruine Leopoldsburg auf dem Schlossberg bestaunen, deren Erbauung durch den Zähringer-Herzog Bertold II. auf das Jahr 1091 datiert werden kann. Bereits seit 1120 erlangte Freiburg das Markt- und Stadtrecht. Bertold V. nahm die wachsende Siedlung zum Anlass, das heutige Münster zu erbauen. Dies gelang um 1200 durch die Einkünfte des Silberabbaus in der Schwarzwaldregion. Im Laufe der Geschichte nahmen, nach Aussterben der Zähringer, die Grafen von Urach und später das Haus Habsburg in Freiburg. So war Freiburg bis 1427 auch Reichsstadt und wurde dank Erzherzog Albrecht 1457 Universitätsstadt. Auch in den folgenden Jahrhunderten gab es zahlreiche Machtwechsel in Freiburg.
Einen besonderen wirtschaftlichen Aufschwung erlebte die Stadt mit der Reichsgründung 1871, entsprechend verfügte Freiburg bereits 1901 über eine elektrische Straßenbahn. Nach den Kriegswirren schaffte es die Stadt sich stetig weiter zu entwickeln und dennoch ihren historischen Kern zu erhalten, sodass heute die Studentenstadt eine Großstadt mit vielen historischen Sehenswürdigkeiten ist.
Welcher Stadtteil Freiburgs hat die meisten Sehenswürdigkeiten? Welcher ist am Grünsten? Was sind lohnenswerte Ausflugsziele? Die Antwort gibts hier.
✿ Alles was Sie über Flensburgs Top Sehenswürdigkeiten wissen sollten. Kompakt ✓ Übersichtlich ✓ Informativ ✓ Jetzt mehr lesen...