XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Ferienwohnungen & Ferienhäuser für Ihren Urlaub in Erfurt

 
 

Ferienunterkünfte für Ihren Urlaub in Erfurt

Gästebewertung
4,2 von 5,0
2621 Bewertungen für 321 Ferienunterkünfte der Region Erfurt Stadt

Ferienunterkünfte mit besonderer Ausstattung in Erfurt


Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen!

Wissendwertes über Erfurt

Im Vorderland des Thüringer Waldes locken der Erfurter Dom und die Krämerbrücke zu einem Urlaub in Erfurt. Mittelalterliche Kirchen, Fachwerk- und Bürgerhäuser prägen die Landeshauptstadt Thüringens und sind zugleich Ziel zahlreicher Urlauber Jahr für Jahr. Im Herzen Deutschlands kommen aber nicht nur Kulturinteressierte auf Ihre Kosten. Wunderschöne Parkanlagen und die Nähe zur Gera bieten Ruhe und Erholung, Zoos und Museen versprechen Unterhaltung für die ganze Familie. Ideal für jede Unternehmung ist eine Erfurt Ferienwohnung, die gleichermaßen Ausgangspunkt und Rückzugsort bietet. Mit einer Unterkunft in der Altstadt ist es nur ein Katzensprung zum Petersberg oder dem Domplatz. Wer eine Ferienwohnung südlich des Zentrums wählt, wohnt unweit vom Egapark und kann den Steigerwald erkunden. Im Norden ist ein Ferienhaus ideal für den Familienausflug in den Zoo. Die Landeshauptstadt Thüringens genoss schon in frühen Zeiten eine hohe Bedeutung. Erstmals als Großsiedlung im Jahre 742 erwähnt, entwickelte sich Erfurt schnell zum Zentrum des Thüringer Raumes. So wurde hier 1392 eine der ersten Universitäten Deutschlands eröffnet, dessen bekanntester Student Martin Luther war. Romanik, Gotik, Renaissance und Barock hinterließen ihre Spuren und prägen heute das Bild einer der am besten erhaltenen und größten mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands. Die Stadt zählt über 200.000 Einwohner und zieht auch als Medienzentrum und Vorbild im Gartenbau Aufmerksamkeit auf sich. Wer in Erfurt und Umgebung eine Ferienwohnung mietet, verbringt seinen Urlaub im Herzen des Landes. Von der zentralsten Großstadt Deutschlands sind es nur wenige Minuten bis Weimar, die Stadt der deutschen Klassik. Hier können Sie auf den Spuren Goethes wandeln. Auch die frühere Residenzstadt Gotha ist nicht weit entfernt und lädt zu einem Besuch im Schloss Friedenstein ein. Weitere sehenswerte Nachbarstädte sind Arnstadt, Sömmerda und Bad Langensalza.


Von der Ferienwohnung in Erfurt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten

Erfurt birgt zahlreiche Sehenswürdigkeiten, von denen ein Großteil in der mittelalterlichen Altstadt zu finden ist. Die Stadtbefestigung aus dem 10. Jahrhundert teilt die äußere von der inneren Altstadt. Letztere beherbergt über 20 gotische Pfarrkirchen, darunter die Prediger- und die Kaufmannskirche. Die Vielzahl von Kirchen und Klöster bescherte der Stadt bereits im Mittelalter den Beinamen "Thüringisches Rom". Heute gehören insgesamt 77 historische Gotteshäuser zur Landeshauptstadt. Auch der Erfurter Dom, das Wahrzeichen der Stadt, zählt dazu. Der Dom bildet zusammen mit der Severikirche ein einzigartiges Ensemble, welches auf dem Domberg gelegen über 70 Stufen zu erreichen ist. Bemerkenswert ist die Glocke des Domes, Gloriosa. Sie ist mit 2,57m Höhe die größte freischwingende mittelalterliche Glocke der Welt. Des Weiteren bietet Erfurt Sehenswürdigkeiten wie die Bürger- und Handelshäuser aus dem 16. bis 18. Jahrhundert, unter anderem das Haus zum Roten Ochsen, das Haus zum Breiten Herd und das Haus zum Stockfisch. Auch die barocke Zitadelle Petersberg und die bemerkenswerte Krämerbrücke aus dem 12. Jahrhundert sollten bei einer Besichtigung nicht fehlen. Museen, Parkanlagen und zahlreiche Feste bieten eine bunte Palette an Aktivitäten in Erfurt. Kulturinteressierte sowie Wissbegierige werden in den vielfältigen Museen Sammlungen mit überregionaler Bedeutung präsentiert. So findet sich die umfangreichste Sammlung mittelalterlicher Kunst aus Thüringen im Angermuseum. Beeindruckend ist auch der Stamm einer 350 Jahre alten Eiche, der sich über mehrere Etagen im Naturkundemuseum erstreckt. Während das Stadtmuseum und das Museum für Thüringer Volkskunde mehr über die Geschichte und Kultur der Stadt verraten, können Besucher im Deutschen Gartenbaumuseum mehr über die Gartenkunst Mitteleuropas erfahren. Wer die Früchte des Gartenbaus erleben möchte, sollte den Egapark besuchen. Der denkmalgeschützte Park besitzt unter anderem das größte ornamental bepflanzte Blumenbeet Europas sowie den größten Spielplatz in Thüringen. Für Familien sind auch der Thüringer Zoopark sowie das Aquarium am Nettelbeckufer tolle Ausflugsziele. Märkte und Feste, wie das alljährliche Krämerbrückenfest, runden das Freizeitangebot ab und machen den Urlaub im Herzen Deutschlands unvergesslich.