XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Kvarner Bucht - Die Adria von ihrer schönsten Seite

Angefangen beim mediterranen Klima, über die atemberaubenden Schätze der Natur, den abgefahrenen Felsen und Höhlen, den historischen Kostbarkeiten, dem kulturellen Vermögen bis zu denden familienfreundlichen Aktivitäten und Preisen, ist Kroatiens Kvarner Bucht an der Adria ein Reiseziel, das es in allen Bereichen locker mit seinen Konkurrenten in Spanien, Italien und Frankreich mithalten kann!
Zwischen der kroatischen Küste und dem wunderschönen Istrien liegt das eigentliche Juwel der Adria: die Kvarner Bucht. Im Schutz der umliegenden Felsen hat sich eine beeindruckende, mediterrane Landschaft entwickelt, in der Natur- Kultur und Sportfreunde gleichermaßen auf ihre Kosten kommen. Dabei ist die Kvarner Bucht keineswegs ein neues Urlaubsgebiet. Im Gegenteil zieht das milde Klima der oberen Adria schon seit Jahrhunderten Reisende aus ganz Europa an.
 
Das azurblaue Leuchten der Adria und die üppige Vegetation sind nicht nur für Gäste aus nördlicheren Regionen Europas ein atemberaubender Anblick voller leuchtender Farben in einer malerischen Komposition. Neben den Felsen der Küstenregion wirken die Städte Opatija, Crikvenica und Novi Vinodolski wie pittoreske Orte aus einem Thomas Mann Roman. Auch die vorgelagerten Inseln, Rab, Krk, Cres und Losinj haben mit ihren historischen Bauwerken und Stränden einiges für ihre Besucher zu bieten.
 

Not lost but totally in paradise – dem Traum viel näher als gedacht!

Die Kvarner Bucht ist unerwartet nah und schnell zu erreichen. Aus München sind es etwa nur 500 Km, die zwischen dem Paradies und dem grauen Alltag liegen. Günstige Ferienwohnungen machen es auch Familien mit mehreren Kindern möglich, einen schönen Urlaub am Mittelmeer zu verbringen.  Ob mit Auto, dem Bus, dem Zug oder dem Flieger, die Fahrt nach Rijeka und die günstigen Preise vor Ort machen einen Urlaub in Kroatien, bei ähnlicher Entfernung wie Italien, zu einer budgetfreundlichen Alternative bei knapper Kalkulation.

Die Kvarner Bucht gilt als ruhiges und sichere Urlaubsziel  mit familienfreundlichen Preisen. Auch Kroatiens EU Zugehörigkeit vereinfacht die Reise für deutsche Staatsbürger erheblich.
 

Für Strandperlen -Badeurlaub an der Kvarner Bucht

 
   
                                                                          Die Kvarner Bucht in Kroatien                       © dk-fotowelt - stock.adobe.com

Die Lage der Kvarner Bucht könnte für einen Badeurlaub nicht besser sein. Geschützt vor starken Winden und mit nur minimalen Strömungen, besonders im westlichen Kvarner, macht die Region zum idealen Urlaubsziel für Familien mit Kindern. Die überwiegenden Kieselstrände der Kvarner Bucht verleihen dem Mittelmeer seine leuchtend blaue Farbe und laden zu allerlei maritimen Aktivitäten ein.

Selbstverständlich finden sich in der Region auch wunderschöne Sandstrände, wie beispielsweise der „Crni Mol“ in Crikvenica. Ein Strand, der durch seinen langsam ins Meer abfallenden Sandboden ganz besonders für seine kleinsten Besucher die nötige Sicherheit mit Spaß zu bieten hat. Ebenso ist der „Rajska plaza“ Strand in Lopar ein beliebter und familienfreundlicher Strand auf der Insel Rab. Spielplätze, Sandburgen und keine steilen Abhänge bereiten einen sorgenfreien Strandaufenthalt.
 


Kvarner Bucht bietet eine große Vielfalt für Ihre Gäste

Vom Relaxen bis zur totalen Action kann in der Kvarner Bucht jeder aus der Familie auf seine Kosten kommen. Spielplätze und Trampolins für die Kleinsten, Fußball- und Basketballplätze für die etwas Älteren, Jet-Ski und Parasailing für die Adrenalinjunkies, Fitness für die Damen, Wellness für die Herren, barrierefreie Zugänge für die Großeltern (wie der Skver in Senj) und selbst für Gäste auf vier Pfoten gibt es eine große Auswahl schöner Strände, wie der Punta Kolova in Opatija. Die gute Gastronomie verwöhnt jeden Gaumen mit den liebsten Speisen und entsprechend dem passenden Budget.

Nicht nur für Sportler, gerade für Familien, aber auch für unternehmungslustige Besucher jeden Alters, bieten die Strände an der Kvarner Bucht einen coolen Mix verschiedener Angebote. Die Kinder sind beschäftigt, wenn man in Ruhe sein Buch lesen oder einfach auf einer der Sonnenliegen ein wenig dösen möchte.
 

Für Sportskanonen – das schönste Gym des Mittelmeers

Die Kvarner Bucht kann mehr als mildes Klima, blaues Meer und blauer Himmel. Kroatiens Adriaküste ist für viele Sportler ganz verschiedener Disziplinen ein beliebtes Reiseziel. Naheliegend ist natürlich der Wassersport. Das kristallklare Meer mit seinen unzähligen Einwohnern ist nur zu verlockend für Taucher! Die stellenweise felsigen Küsten sorgen für wunderschöne Ansichten unter dem Wasser. Verrückte Mittelmeerbewohner, steile Felswände, abgefahrene Höhlen, alte Wracks und spannende Strömungen bieten Unterwasserfans das volle Spektrum dessen, wofür man das Tauchen am meisten liebt! Tauchschulen in der Region bieten entsprechende Kurse, sowie die nötige Entdeckerausrüstung zum Verleih.

Die Kvarner Bucht ist aber zu schön, um sie nur unter Wasser zu genießen. Auch auf der Wasseroberfläche bieten sich einige Sportarten geradezu an. Durch die Winde Jugo, Maestral und Bora ist die Gegend für Segler und Kayaker ein spannendes Terrain. Die Seekarten sind von einer ausgezeichneten Qualität, die Wetterdurchsagen u.a. auf Deutsch und stets topaktuelle Wetterdaten sorgen dafür, dass einem sicheren Turn nichts im Wege steht.
 

Raus aus dem Wasser, die Kvarner Bucht kann mehr als Beach!

Aktivurlaub an der Adria muss keineswegs nur am Strand stattfinden. Die Felsen um die Kvarner Bucht sind für Mountainbiker, Alpinisten und Sportkletterer ein seit Jahren beliebtes Reiseziel. In vielen Ortschaften der Kvarner Bucht, wie etwa auf der Insel Losinj, finden sich schöne Trails für Mountainbiker jeden Levels. Anspruchsvolle Anstiege in die Höhe mit anschließenden Downhillstrecken, technische Touren und chillige Strecken, ganz nach Vorliebe und Fitnessstand findet man in der Region zuhauf.

Auch in Sachen Wandern ist die Kvarner Bucht äußert attraktiv. Die vielen Naturschätze Kroatiens bieten nicht nur Outdoorfreunden ein Füllhorn wunderschöner Erlebnisse. Der Nationalpark um die Plitvicer Seen wurde bereits vor Jahrzehnten als UNESCO Weltnaturerbe aufgenommen und ist ein atemberaubendes Naturerlebnis für absolut jeden Gast!
 

Ab auf den Felsen! Kroatien ist auch etwas für Bergsteiger und Kletterer

Die wunderschönen Felsen, die die Kvarner Bucht umgeben, sind mehr als nur ein erstklassiger Windschutz. Für passionierte Bergsteiger und Sportkletterer ist diese Region eine der schönsten Europas. Mit knapp 400 Sport- und Mehrseilrouten in 13 Klettergebieten, sowie einigen Klettersteigen findet man hier reichlich Möglichkeiten zum Aufstieg. Von leichteren Routen im 4a bis 4c Bereich, aber auch ganz bis zu knackigen 8a findet hier jeder Climber seinen perfekten Schwierigkeitsgrad. Die wunderschönen Felsen, die garantiert weniger poliert sind, als in bekannteren Klettergebieten rund um das Mittelmeer, sind dafür eine ideale Kulisse.

Aber wieso auf Berge klettern, wenn man auch in Berge hineinsteigen kann? Nicht nur für geübte und erfahrene Alpinisten ist ein Ausflug in die Biserujka-Höhle ein absolutes Muss. 12 Meter unter der Erde und 110 Meter lang ist die Höhle ein eindrucksvolles Naturwunder, das man gesehen haben muss! Viel eindrucksvoller als menschliche Bauwerke, lässt dieses Monument seine Besucher staunend und überwältigt zurück. Eindrucksvolle Tropfsteine und die schiere Größe dieser Höhle sind nur ein kleiner Einblick in die großartige Schaffenskraft unserer Erde.
 

Kulturjuwelen Kroatiens, ein Land voller Reichtümer!

Eine Region, die schon seit der Antike von Menschen besiedelt wird, ist natürlich reich an Geschichte und ihren Spuren.  
Die Festung Nehaj, die aus der Verfilmung von „Die Rote Zora und ihre Bande“ vielen zumindest cineastisch bekannt ist, ist ein sehenswertes Ausflugsziel. Auf historischen Pfaden kann man Europa noch mal ganz neu entdecken.

Das Kastell Trsat in Rijeka ist der älteste Wallfahrtsort Kroatiens. Gemäuer, die Jahrhunderte miterlebt haben und die angereichert sind mit dem Geist verlorener Kulturen, verzaubern auf der Stelle und wecken die Lust auf mehr. Wer durch die Bauwerke vergangener Generationen schreitet, taucht ein in die Welt der Fürsten und Marktgrafen, die in den selben Gebäuden bereits vor vielen, vielen Jahren gewirkt, Geschichte geschrieben und damit unser Heute mitgestaltet haben!
 
Max. 7 Personen
Zimmer: 6
Ort: Dramalj
ab 55 €
pro Nacht
 
Zum Objekt
Max. 3 Personen
Zimmer: 2
Ort: Lovran
ab 45 €
pro Nacht
 
Zum Objekt
Max. 3 Personen
Zimmer: 6
Ort: Opatija
ab 189 €
pro Nacht
 
Zum Objekt
Max. 6 Personen
Zimmer: 5
Ort: Dramalj
ab 174 €
pro Nacht
 
Zum Angebot
Max. 2 Personen
Zimmer: 1
Ort: Dramalj
ab 55 €
pro Nacht
 
Zum Angebot