Gäste
Kostenlose Stornierung bis 45 Tage vor Anreise bei ausgewiesenen Unterkünften.

Ferienwohnungen & Ferienhäuser für Ihren Urlaub auf Juist

 

Ferienunterkünfte für Ihren Urlaub auf Juist

Ein weitläufiges Sandriff am Westende der Insel Juist, ein märchenhaftes Wäldchen und der herrliche Meeresduft der Nordsee: Die kleine ostfriesische Nordseeinsel Juist lädt Urlauber zur Entschleunigung ein. Kaum wo anders können sich Urlauber so gut entspannen und wieder mit der Natur verbinden als auf Juist. Mit einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus auf Juist buchen Sie sich ihr kleines Juwel der Abgeschiedenheit und Erholung jenseits des Festlandes.  
Sicher buchen
Geprüft und zertifiziert vom
Deutschen Ferienhausverband e.V
1.5 Mio vermittelte
Übernachtungen im Jahr

Ferienwohnungen auf Juist

Alle Unterkünfte in dieser Region anzeigen

Ferienwohnungen mit Hund auf Juist

Alle Unterkünfte mit Hund auf Juist anzeigen

Gästebewertung
4,4 von 5,0
34 Bewertungen für 17 Ferienunterkünfte des Ortes Juist

Ferienwohnungen mit besonderer Ausstattung auf Juist

Wissenswertes über Juist

Juist zählt zu den ostfriesischen Inseln im niedersächsischen Wattenmeer der Nordsee. Die idyllische Insel befindet sich zwischen Norderney und Borkum. Gerade einmal 1.721 Menschen leben derzeit auf dem kleinen Eiland - es ist also nicht sehr dicht besiedelt. Das ruhige Inselleben spiegelt sich auch in den Bewohnern wieder: Die Einwohner sind besonders gastfreundlich und herzlich. Ganz typisch für die Nordsee werden fangfrischer Fisch, köstliche Meeresfrüchte und Krabbenbrötchen serviert.

Ihr Strandurlaub auf Juist

Von Juist Urlaubern wird die Insel oft liebevoll als "schönste Sandbank der Welt" bezeichnet. Unrecht haben die Urlauber damit ganz und gar nicht. Die Insel Juist ist zum Teil nur 500 m breit und gerade einmal 17 km lang. Der weitläufige Sandstrand auf Juist erscheint deshalb schier endlos - eben als würde man sich auf einer riesigen Sandbank mitten im Meer befinden. Wer Ruhe und Einsamkeit sucht, ist auf der Insel Juist bestens aufgehoben, denn imposante Betonbauten oder hektische Gastronomiebetriebe existieren hier schlichtweg nicht - einzig idyllisch gelegene Ferienwohnungen können hier bezogen werden. Der Strand von Juist erstreckt sich auf 17 Kilometern und ist naturbelassen. Wer sich vom Hauptstrand entfernt, trifft auf Ruhe und Einsamkeit.

An manchen Stellen ist der Strand sogar etwas verwaist, doch genau das macht seinen Charme aus: Nur noch das sanfte Rauschen des Meeres hören, die frische Meeresbrise auf der Haut spüren und die würzige Seeluft schmecken. Hinter dem Strand befindet sich die einzigartige Dünenlandschaft der Insel - wenn Sie zum Strand möchten, führt der Weg direkt durch die Dünen. Die Dünenlandschaft auf Juist ist auch für ihre einzigartige Flora und Fauna bekannt: Hier können Sie zum Beispiel häufig Fasane antreffen. Aufgrund der freilaufenden Fasane besteht auch strenge Leinenpflicht für Hunde auf Juist. Damit Ihr Vierbeiner sich auch mal richtig austoben kann, gibt es einen eigens ausgewiesenen Hundestrand auf Juist.

Urlaubswetter auf der Ostfriesischen Insel Juist: Wann ist die beste Reisezeit?

Juist weist das sogenannte Ozeanklima auf. Grundsätzlich gilt als beste Reisezeit für Juist die Zeit von Mai bis September. In dieser Zeit gibt es weniger Niederschlag und es herrschen angenehm warme Temperaturen. Im wärmsten Monat Juli ist es ungefähr 21 Grad heiß. Auch die Nordsee ist in diesen Monaten angenehm warm und eignet sich zum Schwimmen.

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele rund um Ihre Ferienwohnung auf Juist

  1. Kurhaus

    Eine prachtvolle Sehenswürdigkeit auf Juist ist das Kurhaus Strandhotel, welches im Jahre 1898 errichtet wurde. Das Hotel befindet sich in einem umgebauten Badehaus aus dem 19. Jahrhundert. Ein Spaziergang rund um die prächtige Anlage lohnt sich. Das Kurhaus liegt in der Nähe des Fähranlegers und des Alten Warmbades.

  2. Wasserturm

    Beim Urlaub auf Juist empfiehlt sich auch ein Besuch des Wasserturms. Der massive und stabile Wasserturm trägt bis zu 200 Kubikmeter Wasser, wenn das Bassin vollständig gefüllt ist - eine enorme Last. Mit dem Wasserturm wird die Trinkwasserversorgung auf Juist sichergestellt und ein Besuch lohnt sich.

  3. Altes Warmbad

    Das alte Warmbad auf Juist war einst eine beliebte Badestätte auf der Insel. Das sehenswerte Gebäude steht heute unter Denkmalschutz und wird ab und zu noch als Standesamt oder Juister Hochzeitshaus genutzt.

  4. Dünenlandschaft

    Die Dünenlandschaft auf Juist ist ein wahres Paradies: Die Dünen bieten Schutz vor eisigen Winden und beherbergt eine interessante Flora und Fauna. Wer durch die Dünen von Juist wandert, trifft vermutlich auch die faszinierenden Fasane.

  5. Küstenmuseum

    Das Küstenmuseum auf Juist ist mehr als 500 Quadratmeter groß. Die naturkundliche Lehrmittelsammlung, die im Museum gezeigt wird, geht auf die reformpädagogische Schule am Meer zurück, die im Jahre 1934 geschlossen wurde. Schwerpunktmäßig setzt sich das Museum unter anderem mit der deutschen Seebädergeschichte, der Erdöl- und Gasgewinnung in der Nordsee, Schifffahrt sowie See- und Küstenfischerei auseinander

Anreise zu Ihrer Ferienwohnung auf Juist

Unterkünfte buchen und ab auf die Insel Juist! Doch wie fragen Sie sich? Ganz einfach: Von Norddeich an der Mole erreichen Sie Juist mit der Fähre. Die Überfahrt dauert insgesamt 90 Minuten. Da Juist autofrei ist, können Sie Ihren eigenen Wagen nicht mitnehmen. Sie können allerdings auch mit der Bahn nach Norddeich anreisen und anschließend die Fähre nehmen. Oder Sie reisen mit dem Flugzeug direkt nach Juist.

Urlaubstipps Juist

Juist Sehenswürdigkeiten
Erfahren Sie welche Sehenswürdigkeiten Sie sich auf Juist nicht entgehen lassen sollten ✓ Hilfreich ✓ Kompakt ✓ Übersichtlich
EXAKTES DATUM
FLEXIBLES DATUM
NEU
Anreise an festem Wochentag
Wie lange möchten Sie vereisen?