XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Tipps für einen Familienurlaub mit Hund auf Rügen

Urlaub auf Rügen mit Hund und Kind - Zwischen blauem Meer, grünen Wäldern und Kreidefelsen

Mit Travanto die Inselwelt der Ostsee entdecken: So begeistert Rügen mit kilometerlangen Sandstränden, malerischen Naturschönheiten wie den berühmten Kreidefelsen, pittoresken Ortschaften und vielen Freizeitmöglichkeiten.
Deutschlands größte Insel Rügen fasziniert mit ihrer abwechslungsreichen, 574km langen Küste. Auf Spaziergängen mit der gesamten Familie und dem Hund entdecken Sie kilometerlange Sandstrände entlang der Ostsee, lauschiger Wälder und wildromantischer Steilklippen. Gemütliche wie komfortable Ferienwohnungen laden zu geruhsamen Stunden zuhause ein und sind zugleich idealer Ausgangspunkt für Radtouren oder Ausflüge zu den facettenreichen kulturellen Attraktionen der beliebten Ferienregion.

Die schönsten Hundestrände

Rügen gilt als Urlaubsparadies nicht nur für zwei-, sondern auch für vierbeinige Gäste. In fast jedem größeren Ort finden Sie speziell ausgeschilderte Hundestrände, wo Ihr Hund nach Herzenslust toben darf. In der Nebensaison von Oktober bis April dürfen die Vierbeiner sogar an allen Stränden der Insel ohne Leine laufen. Als Eldorado für Hundebesitzer bieten sich z.B. die gemütlichen Ferienwohnungen in dem ehemaligen Fischerdorf Dranske zwischen der Ostsee und dem Wieker Bodden an. Die bei Surfern und Seglern beliebte Gemeinde punktet nämlich gleich mit zwei Hundestränden: Einen finden Sie in der Nähe des Zentrums und einen weiteren nahe dem Weiler Nonnevitz. Besonders an der Ostküste Rügens haben Sie viele Möglichkeiten, gemeinsam mit Ihrem Vierbeiner zu planschen: An dem 5km langen Traumstrand bei Binz finden Sie Badestellen für Hunde an der Binzer Seebrücke sowie weiter nördlich in der Nähe des IFA Ferienparks. Auch Prora hat einen 200m langen Hundestrand an der Kaimauer zu bieten. Die fast 12km lange Nehrung Schaabe begeistert Hundebesitzer gleich mit zwei feinsandigen Hundestränden, und zwar in den Ortschaften Juliusruh und Glowe.
 
Prora Strand
Strand in Prora - © pure-life-pictures (#135370129) / fotolia.com

Die schönsten Badestrände

Nicht nur für Hunde, sondern für die gesamte Familie bieten die Strände der Schaabe traumhafte Bedingungen für perfekte Ferien am Meer. Nahe den Ferienwohnungen im Seebad Breege-Juliusruh befinden sich flach abfallende Küstenabschnitte, die natürlich ideal für Kleinkinder sind. Mobile Eisbuggys sorgen am fast 40m breiten Strand an der Ostküste zwischendurch für noch mehr gute Laune. Wer Einfachheit, Zurückgezogenheit und Natur pur sucht, ist in Thiessow im Südosten genau richtig. Hier findet jeder Gast garantiert ein ruhiges Plätzchen. Weitaus belebter geht es wiederum in Binz zu, das schon seit dem 19.Jh. als einer der beliebtesten Badeorte der Insel gilt. An der langen Uferpromenade laden Cafés und Restaurants zum Auftanken der Energiespeicher ein. Außerdem punktet Binz mit einem vielseitigen Wassersportangebot: Von Stand-up-Paddling über Bananaboat-fahren bis hin zum Surfen und Segeln reicht das Angebot. Viele Urlauber zieht es auch ins benachbarte Sellin, wo sich Kitesurfer und andere Wassersportler tummeln. Eine besondere Attraktion ist die dortige Seebrücke, an deren Ende sich eine Tauchgondel befindet, die Sie über 4m tief in die faszinierende Unterwasserwelt Rügens bringt.
 
Seebad Binz
Seebad Binz auf Rügen - © Ekaterina Budnikov / Travanto

Die schönsten Orte

Als faszinierendes Beispiel der typischen Bäderarchitektur gilt Sassnitz auf der Halbinsel Jasmund. Hier bewundern Sie zahlreiche weiß getünchte Häuser mit einladenden Veranden, Säulen und aufwendigen Holzschnitzarbeiten. Ebenfalls eine Perle der Bäderarchitektur ist Binz. Mit der 370m langen Seebrücke und der 4km langen, belebten Uferpromenade punktet der Ort zudem. Im Sommer locken zahlreiche Veranstaltungen wie z.B. Konzerte Kulturinteressierte an die Prorer Wiek. Ein Höhepunkt für Familien ist das Sandskulpturenfestival, wo u.a. berühmte Comicfiguren und bekannte Bauwerke zu bewundern sind. Die in einer sanften Hügellandschaft liegende Stadt Bergen fasziniert mit reizvollen Fachwerkbauten. Den schönsten Ausblick auf Bergen genießen Sie vom Ernst-Moritz-Arndt-Turm auf der nahe gelegenen Erhebung Rugard. Unzählige blühende Pflanzen vor öffentlichen und privaten Gebäuden haben Putbus den Beinamen Rosenstadt eingebracht. Sehenswert ist zudem der weitläufige Schlosspark, wo Mammutbäume und mächtige Zedern wachsen, sowie das Wildgehege, das insbesondere für Familien mit Kindern spannende Momente beschert.
 

Die schönsten Sehenswürdigkeiten auf Rügen

Berühmt ist die Ferienregion Rügen nicht nur für die endlosen Sandstrände, sondern auch für einzigartige Naturwunder. Als Wahrzeichen der Insel gelten die markanten Kreidefelsen im Nationalpark Jasmund. Besonders imposant ist der 118m hohe Königsstuhl, der sich ca. 8km nördlich von Sassnitz befindet. Am besten sehen Sie die schroffe Klippe von der Aussichtsplattform des Besucherzentrums. Mit dem romantischen Jagdschloss Granitz befindet sich einer der Besuchermagneten Rügens ganz in der Nähe von Binz. Abenteuerlich ist der Aufstieg über die 154 Stiegen aus Gusseisen auf den runden Mittelturm. Als Attraktion in der Nähe von Binz bietet sich auch der Besuch des Baumwipfelpfades im Naturerbe Zentrum Rügen an. Von oben genießen Sie einen Traumblick über das Eiland. Ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie ist die Fahrt mit dem Rasenden Roland. Die Schmalspurbahn führt von Lauterbach Mole über Binz, Sellin und Baabe bis nach Göhren. Eine der Hauptattraktionen für Familien ist der 40.000 m² große Rügenpark bei Gingst mit seinen zahlreichen Fahrgeschäften und seiner faszinierenden Miniaturwelt.
 
Jasmund Kreidefelsen
Jasmund Kreidefelsen - © Rico Ködder - adobe-stock.com

Die schönsten Wanderwege auf Rügen

Mit mehr als 800km gut ausgebauten Wanderwegen ist Rügen ein Paradies für alle, die ihre Ferienregion am liebsten zu Fuß entdecken. Eine der beliebtesten Strecken ist die 8,5km lange, familienfreundliche Tour durch den Nationalpark Jasmund. Sie starten im Zentrum von Lohme und spazieren zunächst durch einen dichten Wald zum Leuchtturm Ranzow. Weiter geht es bis zur Victoriasicht, von wo Sie einen atemberaubenden Blick auf den Königsstuhl haben. Vor allem im Frühling und Herbst lohnt sich von Mursewiek aus die 14km lange Tour auf der Insel Ummanz. Dann sind in dem Naturschutzgebiet Freesenort nämlich tausende Kraniche und mehr als 20 andere seltene Vogelarten zu sehen. Zahlreiche Naturschätze machen das Biosphärenreservat Südost-Rügen zu einem weiteren faszinierenden Wanderziel. 4 bis 5 Stunden sind Sie auf der Route um das Zickersche Höft unterwegs. Von Gager aus geht es auf die naturbelassene Halbinsel Mönchgut, wo Sie ein Blütenmeer mit Wiesen-Schlüsselblumen, Rot-Straußgras und Hahnenfuß erwartet. Von dem 66m hohen Bakenberg blicken Sie hinunter in das Europäische Vogelschutzgebiet Greifswalder Bodden, wo u.a. Hauben- und Rothalstaucher anzutreffen sind.
 

Die schönsten Radwege auf Rügen

Ein vielseitiges, 800km langes Radwegenetz erwartet Urlauber, die sich per Fahrrad fit halten und gleichzeitig viel von der Landschaft sehen möchten. Wer nicht selbst ein Bike mitnimmt, kann in vielen größeren Orten eines leihen. Mit Ausnahme eines Streckenabschnitts im Süden führt der 278km lange Rügen Rundweg immer der Küste entlang einmal um die Insel. Auf der Fahrt lernen Sie alle Ostseebäder kennen. Der öffentliche Bus Radzfatz mit seinem geräumigen Fahrradanhänger bringt Sie zu vielen Ausgangspunkten. Auch zahlreiche kürzere Rundtouren stehen für Sie zur Auswahl. Darunter z.B. eine 59km lange Strecke rund um Granitz. Neben dem Jagdschloss passieren Sie die längste Seebrücke der Insel in Sellin. Unter sich sind Radfahrer bei einem Ausflug auf die Nachbarinsel Hiddensee, wo Autoverbot herrscht. Von Schaprode setzen Sie mit der Fähre über und starten eine 20km lange Tour durch die unberührte Heide- und Wiesenlandschaft. In dem malerischen Ort Vitte lohnt sich ein Abstecher zu dem pittoresken Leuchtturm Dornbusch.
 
Seebrücke Sellin
Seebrücke in Sellin - © Ekaterina Budnikov / Travanto

Die besten Indooraktivitäten als Schlechtwetterprogramm

Eine verkehrte Welt erwartet Besucher im Haus-Kopf-über in Putbus: Bei einem Rundgang tauchen Sie ein in die umgedrehte Welt des komplett eingerichteten Einfamilienhauses, wo sich Küchen-, Schlaf- und Wohnzimmermöbel an der Decke befinden. Ebenfalls in Putbus lädt der mit 2.500 m² größte Indoorspielplatz zum Toben ein. Die Pirateninsel begeistert unter anderem mit zahlreichen Trampolinen, Kletterbergen und Elektrokarts. Wie spannend Wissenschaft sein kann, erleben Kinder in der Galileo Wissenswelt bei Prora. Hier testen Sie gemeinsam mit dem Nachwuchs die Gesetze der Physik oder staunen in begehbaren Organen wie Herz, Darm und Lunge über das Wunder des menschlichen Körpers. Wasserratten zieht es an trüben Tagen in das AHOI Erlebnisbad in Sellin. Nervenkitzel garantiert die 100m lange Black-Hole-Wasserrutsche mit spektakulären Licht- und Toneffekten. Erwachsene nutzen die Unterwasser-Massageliegen, um ihre Verspannungen sanft zu lösen.
 

Finden Sie Ihre passende Unterkunft

Neu bei Travanto
Sonnenschein
Max. 2 Personen
Zimmer: 2
Ort: Sassnitz
ab 56 €
pro Nacht
Neu bei Travanto
2-Zi-FeWo VILLA AMANDA, Binz
Max. 4 Personen
Zimmer: 2
Ort: Binz
ab 71 €
pro Nacht
Neu bei Travanto
Parkresid. Concordia, 3-Zi-Fewo 11
Max. 6 Personen
Zimmer: 3
Ort: Sellin
ab 64 €
pro Nacht

Das könnte Sie auch interessieren

© Sunny studio (#107732517) / fotolia.com
Alles dabei für den Strandurlaub? Diese praktische Packliste hilft, nichts zu vergessen und einen tollen Familientag am Strand zu verbringen.
© Maridav (#140558761) / fotolia.com
Last-Minute Schlankmacher und wertvolle Tipps, mit denen Sie auch ohne großen Aufwand eine gute Strandfigur abgeben: Ohne lästige Diäten fit für den Sommer.
© Thomas Jahnke (#120179300) / fotolia.com
Der Klassiker der Strandaktivitäten - eine Sandburg bauen! Entdecken Sie unsere Tipps und Tricks und haben Sie noch mehr Spaß mit der ganzen Familie.
© greenpapillon (#57246529) / fotolia.com
Entspannen Sie beim Strandurlaub! Wir haben 10 Tipps für Sie, wie Sie Ihre Wertsachen am Strand vor Dieben schützen können.