XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen
Urlaubsmagazin

Die 10 schönsten Hundestrände an der Nord- und Ostsee kennenlernen

Travanto stellt Ihnen die 10 schönsten Hundestrände an der Nordsee und Ostsee vor. Die meisten erlauben dem Hund frei zu laufen. Lassen Sie sich zu einem traumhaften Familienurlaub mit Ihrem Vierbeiner inspirieren!
Top 5 Hundestrände an der Nordsee
Top 5 Hundestrände an der Ostsee
Viele Hundebesitzer können sich einen Urlaub ohne ihren Hund nicht vorstellen, daher sind die Nord- und Ostsee beliebte Reiseziele.
Hier ist die Anreise mit dem Auto oder Zug stressfrei möglich und es gibt eine große Auswahl an Ferienwohnungen, in denen ihr Hund willkommen ist. Dazu gibt es einige Strände, an denen ihr Liebling auf vier Pfoten frei herumlaufen und sich austoben darf. 
Um ihnen einen Überblick zu geben, haben wir die 10 schönsten Hundestränden der Nord- und Ostsee zusammengestellt. 

Die schönsten Hundestrände an der Nordsee

1. Hundestrand in Norden-Norddeich – Wiesen, Dünen und flaches Wasser

Der Hundestrand im Nordseebad Norden-Norddeich an der ostfriesischen Küste ist 2 Hektar groß. Grüne Wiesen und mehrere Dünen charakterisieren die Freilauffläche, welche genügend Platz zum Toben bietet. Da es hier keine Leinenpflicht gibt, kann sich ihr Hund nach Lust und Laune ausleben.
Der Hundestrand grenzt direkt an den normalen Sandstrand an. Besonders sind zudem das flache Wasser und der freigelegte Meeresboden beim Gezeitenwechsel. Der gemäßigte Wellengang bei Flut ermöglicht es dem Vierbeiner und seinen menschlichen Freunden, nach Lust und Laune zu schwimmen. Um den Hundestrand sauber zu halten, gibt es zwei Stationen mit kostenlosen Kotbeuteln. Sitzbänke für Pausen, Parkplätze und zahlreiche Restaurants in der Umgebung stehen ebenfalls zur Verfügung. Kinder mit Tretrollern profitieren von den gepflasterten Wegen.
Hundestrand in Norden-Norddeich

2. Hundestrand in Noordwijk – Sandiger Genuss für Zwei- und Vierbeiner

Dieser beliebte Hundestrand liegt in den Niederlanden. Zur Hauptsaison gilt am Hauptstrand Hundeverbot in Noordwijk. Allerdings locken das ganze Jahr über im Süden und Norden spezielle Hundestrände Hundebesitzer aus ganz Europa an. Leinenpflicht herrscht nicht – so kann der Vierbeiner frei herumlaufen und mit anderen Hunden spielen. Insgesamt wird es hier bei schönem Wetter immer ziemlich voll, wodurch der geliebte Vierbeiner aber immer einen Spielkameraden findet.
Für eine kleine Pause können sich Hund und Herrchen an der Promenade bei dem "Strandpavillion Take 2" eine Erfrischung gönnen. Hunde bekommen hier kostenlose Wassernäpfe. Außerdem sind kostenlose Plastikbeutel verfügbar, damit jeder hinter seinem Hund sauber machen kann.

3. Hundestrände auf Texel – Wasserfreuden und weite Waldspaziergänge

Texel ist eine Insel in der niederländischen Nordsee. Hier können sich Hunde zum großen Teil frei bewegen. Lediglich im Sommer gilt an einigen wenigen Abschnitten Leinenpflicht. Sonst läuft ihr Vierbeiner frei auf der Insel und am Strand und kann dadurch uneingeschränkt ohne Leine toben. Außerdem laden etwa 30 km Sandstrand zu ausgiebigen Strandspaziergängen ein.
Texel bietet neben tollen Hundestränden auch wunderbare Waldgebiete, in denen sie und ihr Hund lange Spaziergänge unternehmen können. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, sich Fahrräder mit Hundeanhängern auszuleihen. Alles zusammen ist Texel ein Urlaubsparadies für Hund und Herrchen. Die Anreise ist hierbei unkompliziert per Fähre möglich, die Überfahrt dauert nur 20 Minuten und das Auto kann entweder mitgenommen werden oder am Fährterminal abgestellt werden. 

4. Hundestrand in Dornum-Neßmersiel – Mit angeschlossenem Agility-Fun-Park

 

Der Hundestrand in Dornum Neßmersiel ist unterteilt in Strand und Wiesen. Hier können Hund und Herrchen auf insgesamt 5.000m² nach Lust und Laune toben. Aus Naturschutzgründen gilt allerdings Leinenpflicht. Dafür gibt es eine eingezäunte Freilaufzone und einen Agility-Fun-Park, in dem Sie Ihren Hund spielen lassen und gezielt trainieren können. Brauchen sie eine Pause, so stehen Strandkörbe zum Verleih bereit und am Strand gibt es Duschen für Menschen und Hunde.
Der Hundestrand liegt am Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. So haben Sie die Möglichkeit, mit Ihrer Familie inklusive Hund eine Wattwanderung zu genießen.

5. Hundestrände auf Juist – Kleine Insel mit großem Herz für Vierbeiner

Juist ist eine kleine Insel in der Nordsee. Hier besteht für Hunde die meiste Zeit des Jahres Leinenpflicht. Da große Teile von Juist im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer liegen, gilt auch am Strand Leinenpflicht.
Die Insel verfügt über zwei Hundestrände. Einer davon befindet sich am östlich gelegenen Strandabgang Goldfischteiche, der andere am westlichen Strandabgang Domäne Loog. An beiden Hundestränden müssen Sie Ihren Vierbeiner an der Leine führen. An den Stränden können sie sich einen Strandkorb mieten für einen ausgiebigen Strandtag.
Um ihrem Hund auch seine freien Momente zu gönnen, suchen Sie die Auslaufgegend in der Flugplatzstraße auf. Dort darf die Leine in der Tasche bleiben. Die generell sehr hundefreundliche Insel bietet einige Ferienwohnungen und -häuser, in denen Vierbeiner erlaubt sind. 

Die schönsten Hundestrände an der Ostsee

6. Hundestrand auf Usedom in Trassenheide – Durch den Wald ans Meer

Das Seebad Trassenheide liegt auf der Ostseeinsel Usedom. Hier gibt es einen schönen Hundestrand, auf dem ihr Hund ohne Leine laufen und spielen kann. Auch ihnen wird der breite Strand mit seinem feinkörnigen weißen Sand und der gepflegten Umgebung gefallen. Das Wasser ist flach, sodass auch ein Sprung ins Meer lockt. Dies gilt für den Vierbeiner ebenso wie für Sie. Muscheln und Steine gibt es kaum, was Füßen und Pfoten zugutekommt.
Kostenpflichtige Parkplätze stehen ihnen zur Verfügung und ein Strandkorb kann an einigen Abschnitten gemietet werden. Auf dem Hauptstrand kann man nach 18 Uhr mit seinem Liebling spazieren gehen, hier dann allerdings angeleint.

7. Hundestrände in Travemünde – Mit speziellem Badesteg für Vierbeiner

 

Wer zeitlich flexibel ist, kann in der Nebensaison zwischen dem 1.10. und 20.03. mit seinem Hund alle Strände in Travemünde besuchen. Dann stehen einem 4 Kilometer Strand zum Auslauf zu Verfügung. In der Hauptsaison empfehlen sich folgende Hundestrände:

Brodtener Ufer

In Travemünde wartet ein ganz besonderes Highlight auf Hunde: ein Badesteg eigens für sie. Der Strand, der dieses außergewöhnliche Extra bereithält, liegt in der Lübecker Bucht und heißt Brodtener Ufer. Leine ist hier keine erforderlich – die Vierbeiner laufen frei. Meist dauert es nicht lange, bis ein Neuankömmling den Steg entdeckt, ihn zielstrebig betritt und dann mutig ins Meer springt.

Priwall

Travemünde hat noch einen weiteren Hundestrand im Angebot, den Priwall auf der gleichnamigen Halbinsel. Hier müssen Hunde genauso wenig an die Leine wie am Brodtener Ufer. Auf Priwall gibt es außerdem ein Restaurant, das auch Vierbeiner empfängt. Zu erreichen ist der Hundestrand in Priwall am besten über die Priwallfähre. Bitte beachten sie, dass es hier keine Strandkörbe gibt, für Sonnenschutz und Liegemöglichkeiten muss daher selbst gesorgt werden.

8. Hundestrände in Grömitz – Weiße Freuden im Familienurlaub an der Ostsee

Grömitz ist längst auf den Hund gekommen. Der charmante kleine Ort im Kreis Ostholstein zählt deutlich mehr Vierbeiner zu seinen Einwohnern als der Bundesdurchschnitt. Kein Wunder also, dass er gleich zwei Strandabschnitte für verspielte Vierbeiner bietet. Der Nord- und der Lensterstrand eignen sich perfekt für lange Spaziergänge. In der Nebensaison sind sogar alle Strandabschnitte für Hunde freigegeben, sogar unangeleint.

Lensterstrand

Diesen Hundestrand erreicht man über einen Trampelpfad durch einen kleinen Wald von der Ostseeklinik Grömitz. Euer Hund kann am Strand frei laufen und toben, da es am Strand keine Leinenpflicht gibt. Trinkwasser für den Hund und Strandkörbe für das Herrchen sind verfügbar.

Nordstrand

Der Nordstrand in Höhe Schlemmerland ist breiter und ein Naturstrand mit Dünen. Vor allem aber ist dieser Strand ruhiger, da es hier keine touristisch Infrastruktur gibt. Einen Zugang zum Strand finden sie über den Campingplatz "Sonnenland".

9. Hundestrand in Damp – Sand, Wälder und Wiesen für vielfältige Abenteuer

Das Ostseebad Damp zwischen Kiel und Flensburg lädt Familien mit Hunden zu einem Besuch des zentral gelegenen Südstrands ein. Hier profitieren Hunde wie auch Kinder vom flachen Wasser. Darüber hinaus wird der Strandabschnitt während der Hauptsaison von der DLRG überwacht. So sind Sie mit Ihren Lieben auf der sicheren Seite.
Zusätzlich zum feinsandigen Hundestrand gibt es in Damp zahlreiche Wälder und Wiesen für erholsame Spaziergänge mit dem Vierbeiner. Viele hundefreundliche Anbieter von Ferienwohnungen und -häusern im Ostseebad freuen sich über Besucher, die ihren flauschigen Freund mitbringen.

10. Hundestrände in Kühlungsborn – Dreifaches Urlaubsflair für Hund und Mensch

In Kühlungsborn kann Ihr tierischer Gefährte ohne Leine im Sand herumtoben und sorglos in die Wellen der Ostsee springen. Drei Strandabschnitte stehen den Vierbeinern und natürlich ihren Begleitern offen. Alle Abschnitte bieten die Mögichkeit, sich einen Strandkorb zu mieten und überzeugen mit feinem, weißen Sand.
Die Abschnitte verteilen sich gut über das gesamte Ostseebad:
Der erste Strand befindet sich in Kühlborn Ost am Strandzugang 1, der mittlere Hundestrand befindetsich am Strandabschnitt 14 und der Dritte im Westen des Ortes am Strandabschnitt 26. 
Kühlungsborn, das größte Seebad Mecklenburgs, bietet jedoch noch mehr als Meer: Lassen Sie es sich nicht entgehen, mit Ihrem vierbeinigen Kumpel durch den 133ha großen Stadtwald zu spazieren. Ihm vedankt der Ort seinen Beinamen „Grüne Stadt am Meer“.
An welchem der 10 schönsten Hundestrände an der Nord- und Ostsee möchten Sie Ihren nächsten Urlaub mit Hund verbringen?
Neu bei Travanto
Yachthafenresidenz - Wohnung 6302 / 835
Max. 2 Personen
Zimmer:
Ort: Kühlungsborn
ab 48 €
pro Nacht
Neu bei Travanto
Yachthafenresidenz - Wohnung 9102 / 878
Max. 4 Personen
Zimmer:
Ort: Kühlungsborn
ab 53 €
pro Nacht
Neu bei Travanto
Erdgeschosswohnung Heimathafen
Max. 4 Personen
Zimmer:
Ort: Norden
ab 82 €
pro Nacht