XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Ferienwohnungen & Ferienhäuser für Ihren Urlaub in Pellworm

 
 

Ferienwohnungen für Ihren Urlaub in Pellworm

Gästebewertung
4,7 von 5,0
13 Bewertungen für 5 Ferienunterkünfte des Ortes Pellworm
Neu bei Travanto
Ferienwohnung Elke
Max. 4 Personen
Zimmer: 2
Ort: Pellworm
ab 40 €
pro Nacht
Neu bei Travanto
Ferienwohnung Heinke
Max. 5 Personen
Zimmer: 3
Ort: Pellworm
ab 45 €
pro Nacht
Neu bei Travanto
Pellwormhäuschen
Max. 6 Personen
Zimmer: 4
Ort: Pellworm
ab 90 €
pro Nacht

Die Nordfriesischen Inseln

Ferienunterkünfte mit besonderer Ausstattung in Pellworm


Das könnte Sie auch interessieren

Erfahren Sie welche Sehenswürdigkeiten auf Pellworm Sie sich nicht entgehen lassen sollten ✓ Hilfreich ✓ Kompakt ✓ Übersichtlich
Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen!

Wissenswertes für Ihren Urlaub auf Pellworm

Urlaub auf Pellworm heißt, sich inmitten intakter Natur wohl zu fühlen und die Nordsee mit allen ihren Vorteilen genießen zu können. Die frische Meeresluft, das Wattenmeer und die typische Flora und Fauna tragen zu einer unvergesslichen Reise bei. Pellworm bietet Natur, Erholung und Kultur. Pellworm ist hinter Sylt und Föhr die drittgrößte nordfriesische Insel und liegt mitten im Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer. Die Insel erstreckt sich über eine Länge von 7 km und eine Breite von etwa 6 km und beherbergt knapp über 1.000 Einwohner. Die Verwaltung der Insel liegt seit 2007 bei der Stadt Husum. Die Gemeinde Pellworm besteht aus den Ortsteilen Alte Kirche, Junkersmitteldeich, Nordermitteldeich, Osterschütting, Ostersiel, Ostertilli, Parlament, Schardeich, Südermitteldeich, Waldhusen, Westerschütting, Westertilli und dem Hauptort Tammensiel im Osten der Insel, in dem sich auch die Amtsverwaltung befindet. Jeder Ort hat seinen eigenen Charme und lädt zum Wohlfühlen ein. Die grüne Insel punktet auch mit hoher Sonnenscheindauer, sodass man sich so gut wie den ganzen Tag draußen aufhalten kann, um sich dann abends in sein Ferienhaus auf Pellworm zurückzuziehen.

Die Insel besteht in ihrer heutigen Form erst seit knapp 4 Jahrhunderten. Bis 1634 bildete sie gemeinsam mit der heutige Halbinsel Nordstrand ein großes Gebiet. Eine Sturmflut überschwemmte große Teile, so dass Pellworm vom heutigen Nordstrand getrennt wurde. Zum Schutz vor weiteren Überflutungen begann die Bevölkerung mit dem Bau eines Deiches rund um die Insel, der aufgrund wiederkehrender Überschwemmungen immer weiter erhöht wurde. Pellworm, welches knapp unter dem Meeresspiegel liegt, wird heute von einem 8 m hohen und 28 km langen Deich vor Sturmfluten geschützt. Der größte Wirtschaftszweig der Insel ist die Landwirtschaft, der Tourismus hat sich jedoch zu einer weiteren starken Kraft entwickelt. Ein zukunftsträchtiges Gebiet blüht im Bereich der erneuerbaren Energien auf: zahlreiche Windkraftanlagen, eine Biogasanlage und ein Hybridkraftwerk zur Erzeugung von Strom aus Sonnen- und Windenergie machen Pellworm auch im Bereich der Energiegewinnung zu einer "grünen Insel".


Mobil auf Pellworm

Die Anfahrt nach Pellworm erfolgt über eine Fähre, die die Insel mehrmals täglich mit der Halbinsel Nordstrand verbindet. Auf der Hälfte der etwa 35 Minuten langen Überfahrt passiert man die Hallig Südfall und mit etwas Glück entdeckt man Seehunde, die im Wasser spielen. Auf der Insel angekommen kann die Weiterfahrt mit dem Auto, dem Inselbus oder dem Fahrrad erfolgen. Über 500 Fahrräder stehen zur Vermietung bereit. Nach der Ankunft auf der Insel, kann die Erkundung der Umgebung beginnen. Pellworm hat eine Menge zu bieten, so dass der Urlaub nie langweilig wird. Interessieren Sie sich für Kultur? Dann besuchen Sie das Rungholt-Museum Bahnsen, die Alte Kirche oder das Inselmuseum. Oder wollen Sie eher die noch fast unberührte Natur erleben? Dann machen Sie einen Ausflug auf die Hallig Norderoogsand oder nehmen an einer geführten Wanderung durch den Nationalpark Wattenmeer teil. Wer auf Pellworm ein Ferienhaus bucht, sollte sich eine der Wattwanderungen nicht entgehen lassen. Die gesunde Meeresluft lädt dazu ein, die Insel mit dem Fahrrad zu erkunden, lange Spaziergänge am Strand zu genießen und natürlich auch im Meer zu baden, um sich anschließend an den grünen Stränden zu sonnen. Für Familien mit Kindern sorgen die große Freizeithalle und das Schwimmbad PelleWelle für Spaß. Die Abende können Sie dann gemütlich bei einem guten Essen ausklingen lassen. Die Gastfreundschaft der Einheimischen trägt dazu bei, dass man die Insel gar nicht mehr verlassen möchte.